Onlineshops für mobile Devices optimieren Mobile-SEO für E-Commerce

Autor / Redakteur: Ruth Groth / Heidi Schuster

Shopgate gibt Tipps, wie Onlineshop optimiert werden können, um in mobilen Suchmaschinen-Ergebnissen ein höheres Ranking zu erhalten.

Firmen zum Thema

Mit dem Smartphone im Internet zu Shoppen wird immer beliebter.
Mit dem Smartphone im Internet zu Shoppen wird immer beliebter.
(© heigri - Fotolia.com)

Die Relevanz von Mobile Commerce ist in den letzten Jahren immer weiter gestiegen – die Beliebtheit vom Online-Shopping via Smartphone und Tablet nimmt stetig zu: Smartphones haben unseren Alltag grundlegend verändert und der mobile Nutzer erwartet unterdessen viel von seinem Telefon und gleichermaßen von den Webseiten, die er damit besucht.

97 Prozent der Smartphone-Nutzer haben bereits online nach einem Produkt beziehungsweise einer Dienstleistung gesucht, 28 Prozent bereits einen Einkauf mit ihrem Device getätigt. Überall mobil auf das Internet zugreifen zu können, ob zur Recherche oder zum Shopping, ist ein Trend, auf den nicht mehr verzichtet werden will. Smartphones haben das Kaufverhalten der User signifikant verändert.

Google-Standards

Fast jeder mobile Nutzer startet einen Einkauf mit einer Online-Suche – Google hat bereits auf den M-Commerce-Trend reagiert und rankt mobil optimierte Webseiten höher als solche, die dem Nutzer durch frustrierendes Heran- und Wegzoomen eine mangelhafte Erfahrung bieten.

Möglichst weit oben in den Suchergebnissen zu erscheinen, ist für Onlinehändler allerdings von größter Relevanz: 75 Prozent der Suchenden klicken nicht einmal auf die zweite Ergebnisseite.

Mithilfe von mobiler Suchmaschinenoptimierung (SEO) im E-Commerce können die Conversion Rate eines Onlineshops und so letztendlich auch der tatsächliche Umsatz enorm steigen.

Umsatzpotenzial wird verschenkt, wenn eine Webseite nicht mobil optimiert ist und so dazu führt, dass der Nutzer die Seite verlässt, höchstwahrscheinlich ohne einen Einkauf getätigt zu haben.

Um den User vor Negativerfahrungen zu bewahren, hat Google mehrere Standards gesetzt, die es zu erfüllen gilt, um als Webseite weit oben in den mobilen Suchmaschinenergebnissen gerankt zu werden:

  • Jede Webseite, die in den Suchergebnissen weit oben aufgeführt werden möchte, sollte über spezifische Stichwörter und Inhalte verfügen, nach denen mobile Nutzer gezielt suchen können.
  • Ist der Onlineshop erst einmal mobil optimiert sowie nutzerfreundlich und erlaubt es den Benutzern, ihre Suchanfragen so genau wie möglich zu beantworten, rangiert er weit oben in den Suchergebnissen.
  • Gerade für User die häufig unterwegs und auf schnelle Informationen angewiesen sind, ist wenig Geschwindigkeit ein K.O.-Kriterium – schnelle Ladezeiten von zwei Sekunden oder weniger sind vom Nutzer erwünscht.
  • Wenn der Onlineshop mobile Nutzer zu einer separaten mobilen Webseite umleitet, sollte jede für den PC entwickelte Seite ebenfalls zu einer relevanten mobilen Webseite weiterleiten.

Mobiler Online-Shop

Es ist demnach essentiell für einen Onlinehändler, seine Seite unbedingt mobil zugänglich zu gestalten, mögliche Lösungen hierfür sind Responsive Design, Dynamic Content oder eine maßgeschneiderte mobile Webseite. Mit letzterer Option wird garantiert, dass eine einmalige Shopping-Erfahrung geboten wird, denn die Inhalte passen sich genau dem Gerät an, von dem die Anfrage gestartet beziehungsweise die Seite aufgerufen wurde. Mobil angepasste Shops ermöglichen es dem User, zielgenau auf das Produkt zugreifen zu können, nach dem er gesucht hat.

Außerdem wird mit einer eigenen mobilen Webseite auch der Kauf- und Zahlungsprozess vereinfacht – ein wichtiges Kriterium für die Nutzer, denn wenn es Probleme beim Bezahlen gibt oder die Seite unseriös erscheint, ist es wahrscheinlich, dass der Kauf abgebrochen wird.

Der Fokus eines Onlineshops sollte auf der bestmöglichen Nutzerfahrung liegen, denn dies ist auch Googles Hauptaugenmerk. So wird mobile SEO erfolgreich und kann aktiv zum Erfolg eines Onlineshops beitragen. Auf weitere Details und nützliche Tipps zum Thema mobile SEO kann in einem mehrseitigen White Paper zugegriffen werden. □

(ID:42529054)