Mobilstudie 2011

Mobile Geräte

Bereitgestellt von: Kaseya International Deutschland GmbH

Mobile Geräte

Aufgrund der Untersuchungsergebnisse kann man schließen, dass die Einführung mobiler Geräte in die Unternehmensumgebung immer noch für viele eine Herausforderung darstellt.

Obwohl Mobiltelefone und Laptops immer mehr zur Tagesordnung gehören, erweist sich, dass viele Unternehmen keine klaren Vorstellungen haben, welche Richtlinien für den Gebrauch solcher Geräte erforderlich sind und welche unternehmenskritischen Daten über die Geräte laufen.
Aus dem Blickwinkel des Systemmanagements fällt auf, dass mobile Geräte noch keinen Standardbestandteil des regulären IT-Managements formen, und dass darum noch oft z.B. bei Smartphones oder Tablets manuell verwaltet werden muss.

Mit Klick auf den Button willige ich ein, dass Vogel meine Daten an den oben genannten Anbieter dieses Angebotes übermittelt und dieser meine Daten für die Bewerbung seines Produktes auch per E-Mail, Telefon und Fax verwendet. Zu diesem Zweck erhält er meine Adress- und Kontaktdaten sowie Daten zum Nachweis dieser Einwilligung, die er in eigener Verantwortung verarbeitet.
Sie haben das Recht diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.
Falls der verantwortliche Empfänger seinen Firmensitz in einem Land außerhalb der EU hat, müssen wir Sie darauf hinweisen, dass dort evtl. ein weniger hohes Datenschutzniveau herrscht als in der EU.

Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, verwenden Sie bitte unser Kontaktformular.
Publiziert: 01.08.12 | Kaseya International Deutschland GmbH