Rücktritt statt Antritt Mizia sagt Euronics als Vorstand ab

Redakteur: Sarah Gandorfer

Die beiden bisherigen Vorstände der Fachhandelskooperation Euronics bleiben nun doch unter sich. Der für den Bereich Ware und Marketing eingeplante Guglielmo Mizia sagte kurzfristig ab.

Firmen zum Thema

Guglielmo Mizia hat seinen Posten als dritter Euronics-Vorstand nicht angetreten.
Guglielmo Mizia hat seinen Posten als dritter Euronics-Vorstand nicht angetreten.
( Archiv: Vogel Business Media )

Eigentlich sollte seit Anfang Juli Guglielmo Mizia zusammen mit Werner Winkelmann und Benedict Kober die Geschicke von Euronics leiten. Doch der gebürtige Mailänder trat aus persönlichen Gründen überraschend sein neues Amt nicht an. Der Entschluss ist laut der Fachhandelskooperation im gegenseitigen Einvernehmen erfolgt. Mehr zu den Hintergründen war auch auf Anfragen von IT-BUSINESS bei Euronics nicht zu erfahren. Vorerst gäbe es allerdings keinen weiteren Kandidaten für einen dritten Vorstandsposten. Die Geschäfte würden weiterhin von Winkelmann und Kober geführt.

Artikelfiles und Artikellinks

(ID:2005836)