OfficeMaster Call Recording 5.1 Mittschnittlösung für bis zu 500 Anrufe

Autor / Redakteur: Bernhard Lück / Dipl.-Ing. (FH) Andreas Donner

Ferrari Electronic hat seine Telefonmitschnittlösung OfficeMaster Call Recording für Unternehmen mit einem hohen Bedarf an Leitungen ausgelegt und in der Version 5.1 die SIP-Leitungen zum Aufzeichnen von 120 auf 500 erweitert. Auch Audioqualität und Performance seien nun besser.

Firmen zum Thema

OfficeMaster Call Recording 5.1 unterstützt nun bis zu 500 SIP-Leitungen zum Aufzeichnen.
OfficeMaster Call Recording 5.1 unterstützt nun bis zu 500 SIP-Leitungen zum Aufzeichnen.
(Bild: © – ninefotostudio – stock.adobe.com)

Der Unified-Communications-Experte Ferrari Electronic hat seine Lösung für den Telefonmitschnitt überarbeitet. OfficeMaster Call Recording 5.1 würde nun bis zu 500 gleichzeitige Calls über SIP-Leitungen unterstützen und könne zudem mit einer optimierten Audioqualität und Performance-Steigerungen bei SIP-Recording und Live-Monitoring aufwarten. Weitere Features seien:

  • Manueller oder automatischer Mittschnitt: Je nach Bedarf könnten Gespräche vom jeweiligen Anwender auch manuell gestartet oder beendet werden. Die Kombination von automatischer und manueller Aufzeichnung könne den Anforderungen entsprechend justiert werden.
  • Fingerprint: Aufzeichnungen würden präventiv mittels Fingerprint geschützt, spätere Manipulationen sofort angezeigt.
  • Revisionssichere Datenspeicherung: Es werde eine einfache Einbindung in Compliance- und revisionssichere Datenspeicherung unterstützt. In der europäischen Finanzmarktrichtlinie MiFID II sei die sichere Datenspeicherung von bis zu sieben Jahren vorgeschrieben.
  • Mittschnittfinder: Zahlreiche Suchparameter (Zeit, Datum, Zeiträume, Anschlüsse, Nummern, Rufrichtungen, etc.) sollen das Wiederfinden des richtigen Mittschnitts erleichtern.
  • Prefilter: Per Prefilter sei es möglich, einzelne Nummern oder feste Zeiträume vom Mitschnitt auszuschließen. Damit erfülle die Lösung alle technischen und rechtlichen Vorgaben, z. B. die der MiFID II.
  • Active Directory: Die Nutzerverwaltung unterstütze die Authentifizierung von Usern und Usergruppen durch das Active Directory, vereinfache die Verwaltung der Mitschnitte und erlaube ein zentrales Rechte- und Sicherheitsmanagement für alle angebundenen Clients.

Das modulare System von OfficeMaster Call Recording lasse sich in bereits bestehende TK-Systeme integrieren. Auf diese Weise könnten Telefonate rechtssicher in den eigenen Räumlichkeiten und unter Verwendung der eigenen Kommunikationslösung mitgeschnitten und für mehrere Jahre verwaltet werden.

(ID:47419163)