Aastra S850i für professionelle Audio- und Videokonferenzen HD-Audioqualität und höchste Flexibilität auf Basis des Funkstandards DECT

01.10.2013

Pressemitteilung Aastra S850i für professionelle Audio- und Videokonferenzen HD-Audioqualität und höchste Flexibilität auf Basis des Funkstandards DECT Berlin, 01. Oktober 2013 – Die Aastra Deutschland GmbH stellt mit dem Aastra S850i ein neues, schnurloses Konferenztelefon vo...

Pressemitteilung

 

Aastra S850i für professionelle Audio- und Videokonferenzen

HD-Audioqualität und höchste Flexibilität auf Basis des Funkstandards DECT

 

Berlin, 01. Oktober 2013 Die Aastra Deutschland GmbH stellt mit dem Aastra S850i ein neues, schnurloses Konferenztelefon vor. Es beruht auf dem DECT-Standard und ermöglicht mit kabellosen Mikrofonen und kabellosem Lautsprecher höchste Flexibilität in Konferenzräumen. Das Aastra S850i kann für Audiokonferenzen oder aber in Kombination mit Videokonferenzsystemen wie dem BluStar for Conference Room genutzt werden. Das Aastra S850i ist für Aastra-Kommunikationsserver optimiert, funktioniert dank des offenen Standards SIP aber auch an Systemen anderer Hersteller sowie an gehosteten Lösungen. Es ist ab sofort verfügbar.

 

Die vom Hersteller Aastra speziell für Businessanwender konzipierte Lösung besteht im Detail aus einer Basisstation, die mittels DECT-Funktechnologie einen Lautsprecher, zwei Mikrofone und das Aastra S850i Handset vernetzt. Die schnurlosen Komponenten können in ihrer Ladeschale oder aber im Konferenzraum verteilt genutzt werden. „Audio- und Videokonferenzen werden in der Unternehmenskommunikation immer wichtiger. Wir haben mit dem Aastra S850i ein Konferenzdevice, das als Einzellösung oder aber in Kombination mit Videosystemen genutzt werden kann. Es bietet den Teilnehmern dank der DECT-Technologie größtmögliche Freiheit bei bester Audioqualität“, sagt Jürgen Signer, Geschäftsführer Aastra Deutschland. Das Aastra S850i liefert HD-Audioqualität auf Basis des Codecs G.722 und unterdrückt zusätzlich Interferenzen anderer mobiler Endgeräte. Ein optional erhältliches Ansteckmikrofon ergänzt die Lösung.

 

Initiiert wird die Audiokonferenz über das ebenfalls im Lieferumfang enthaltene DECT-Handset des Aastra S850i. Anrufe können zunächst vertraulich gestartet oder angenommen und dann auf den Konferenzmodus umgeschaltet werden. Das Handset fungiert als zentrale Steuereinheit, mit der einzelne Anrufe gehalten, verbunden oder weitere Konferenzteilnehmer hinzugefügt werden können. Auch Audioeinstellungen wie die Lautstärke lassen sich über das Handset regeln. Das Aastra S850i ist bluetooth-fähig. Dadurch können Konferenzen auch über ein Smartphone oder Handy initiiert werden, die Gespräche laufen dann über das GSM-Mobilfunknetz.

 

Das Aastra S850i im Überblick:

  • DECT-Konferenzsystem mit schnurlosen Mikrofonen, Lautsprecher und Handset
  • Für reine Audiokonferenzen oder in Kombination mit Videosystemen einsetzbar
  • HD-Soundqualität, Echo-Cancellation
  • Optionales Ansteckmikrofon
  • Konferenz starten mit DECT-Handset oder via Smartphone (über Bluetooth)

 

Weitere Informationen unter www.aastra.de/aastra-s850i.htm

 

 

Über Aastra

Die Aastra Deutschland GmbH mit Sitz in Berlin ist die deutsche Landesgesellschaft der Aastra Technologies Limited (TSX:“AAH”), einem führenden Technologieunternehmen im Bereich der Unternehmenskommunikation. Aastra entwickelt und vertreibt innovative Kommunikationslösungen für Unternehmen jeder Größe. Mit mehr als 50 Millionen installierten Anschlüssen und einer direkten als auch indirekten Präsenz in mehr als 100 Ländern ist Aastra weltweit vertreten. Das breite Portfolio bietet neben funktionsreichen Kommunikationsservern alle weiteren Elemente für komplette Unified-Communications-Anwendungen in kleinen, mittleren und großen Unternehmen. Integrierte Mobilitätslösungen, Call-Center-Applikationen, HD Videolösungen und eine große Auswahl an Telefonen runden das Portfolio ab. Mit einem starken Fokus auf offene Standards und kundenindividuelle Lösungen ermöglichen Aastras Technologien eine effizientere Kommunikation und Zusammenarbeit. Innerhalb des Aastra-Konzerns bildet Deutschland einen bedeutenden Entwicklungsstandort. Die Aastra Deutschland GmbH ist mit elf Entwicklungs- und Vertriebsstandorten bundesweit vertreten. Weitere Informationen unter: http://www.aastra.de.

 

 

Für redaktionelle Rückfragen

Christoph Ziegenmeyer

Pressesprecher

Aastra Deutschland GmbH

Zeughofstr. 1, 10997 Berlin

Tel: +49 (0)30 6104 5497

Fax: +49 (0)30 6104 2220

E-Mail: dpresse@aastra.com

www.aastra.de