Partnerstammtische Aastra OpenCom gehen in die nächste Runde

18.02.2010

Pressemitteilung Partnerstammtische Aastra OpenCom gehen in die nächste Runde Aastra stellt Produkte in mehr als 20 Städten vor. Rund 450 Teilnehmer erwartet Berlin, 17. Februar 2010 – Die Aastra Deutschland GmbH lädt ab dem 11. März zu ihren traditionellen Partnerstammtischen ein. In insgesamt 19 deutschen und zwei österreichischen Städten können sich ITK-Systemhäuser in den kommenden Wochen über Neuigkeiten des Unternehmens informieren. Im Fokus stehen die Telefonanlagen Aastra OpenCom 100 und Aastra 800. Um die Interaktion zwischen den Partnern zu fördern, finden die Stammtische bewusst in lockerer Atmosphäre statt. Eingeladen sind sowohl Partner, die bereits die Aastra OpenCom 100 vertreiben als auch Einsteiger, die ge

Pressemitteilung

 

 

Partnerstammtische Aastra OpenCom gehen in die nächste Runde

 

 

Aastra stellt Produkte in mehr als 20 Städten vor. Rund 450 Teilnehmer erwartet

 

Berlin, 17. Februar 2010 – Die Aastra Deutschland GmbH lädt ab dem 11. März zu ihren traditionellen Partnerstammtischen ein. In insgesamt 19 deutschen und zwei österreichischen Städten können sich ITK-Systemhäuser in den kommenden Wochen über Neuigkeiten des Unternehmens informieren.

 

Im Fokus stehen die Telefonanlagen Aastra OpenCom 100 und Aastra 800. Um die Interaktion zwischen den Partnern zu fördern, finden die Stammtische bewusst in lockerer Atmosphäre statt. Eingeladen sind sowohl Partner, die bereits die Aastra OpenCom 100 vertreiben als auch Einsteiger, die gerne in Zukunft mit Aastra zusammenarbeiten möchten. Die Partnerstammtische gibt es bereits zum 9. Mal.

 

„Unsere Stammtische stoßen jedes Jahr auf großes Interesse. Wir bieten sie daher in 21 Städten an, in München haben wir sogar zwei Termine. Insgesamt erwarten wir rund 450 Teilnehmer“, sagt Klaus Böhme, stellvertretender Leiter Vertrieb bei der Aastra Deutschland GmbH.

 

Berlin bildet die erste Station, mit der die Partnerstammtische am 11. März starten. Danach folgen unter anderem München, Köln, Düsseldorf und Stuttgart. Die letzte Veranstaltung ist für den 15. Juni in Halle/Saale geplant. Der zeitliche Ablauf der Stammtische bleibt in jeder Stadt gleich: Von 14 bis 15 Uhr geht es los mit einer Einführungsveranstaltung, in der Aastra-Mitarbeiter Basisinformationen zur Aastra OpenCom 100 und Aastra 800 vermitteln. „Angesprochen sind vor allem Besucher, die unsere Produkte noch nicht so gut kennen. Es gibt natürlich eine Wissenslücke zwischen Partnern, die seit vielen Jahren dabei sind und neuen Interessenten. Diese Basisinformationen helfen, die Informationen der Veranstaltung besser zu verstehen.“, sagt Klaus Böhme.

 

Nach einer kleinen Pause geht es um 15.30 Uhr weiter mit Produktneuheiten aus dem Hause Aastra. Dieser Teil des Tages ist sowohl für Einsteiger als auch für Partner geeignet, die schon lange die Aastra OpenCom vertreiben. Bis 18 Uhr stehen folgende Themen an: • Aastra Deutschland ermöglicht Partnern Zugriff auf breiteres Produktportfolio – neues Partnerkonzept • Kommunikationsserver Aastra 800 – windowsbasiert nun perfekt mit internen Gateways (Sangoma) • Aastra SIP Telefone mit neuem Flaggschiff Aastra 6739i • Aastra OpenCom 100 Familie mit Release 9.1 • Wo erreicht die Aastra OpenCom 100 Familie ihre Grenzen? Alternativen aus dem Aastra Portfolio. • Neuigkeiten zu DECT over SIP

 

Die Partnerstammtische enden mit einem Abendessen von 18 bis 20 Uhr. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, empfiehlt sich eine frühzeitige Anmeldung. Interessenten finden alle Termine und weitere Einzelheiten im Internet unter www.aastra.de/termine. Auskünfte gibt es außerdem unter der Telefonnummer 61 04 - 46 66. Die Teilnahme ist kostenlos.

Termine und Orte:  

11.03.  Berlin    

28.04.  Saarbrücken  

17.03.  München    

04.05.  Wien  

18.03.  München    

05.05.  Salzburg  

23.03.  Köln    

10.05.  Bad Oeynhausen  

24.03.  Düsseldorf    

11.05.  Deggendorf  

07.04.  Stuttgart    

11.05.  Wuppertal  

08.04.  Mannheim    

12.05.  Nürnberg

08.04  Chemnitz    

18.05.  Kassel  

12.04.  Hamburg    

02.06.  Braunschweig  

13.04  Bremen    

08.06. Rostock  

27.04.  Frankfurt    

15.06.  Halle/Saale

 

Hinweise zum Foto: Aastra_OpenComX320: Wird als Demoanwendung während der OpenCom-Stammtische vorgeführt: Die Telefonanlage für kleine und mittlere Unternehmen „Aastra OpenCom X320“. Das Foto zeigt eine Rack- und eine Wandversion.

 

Über Aastra

Die Aastra Deutschland GmbH ist die deutsche Landesgesellschaft der Aastra Technologies Limited, (TSX:“AAH”), einem führenden Unternehmen im Bereich der Unternehmenskommunikation. Seinen Hauptsitz hat Aastra in Concord, Ontario, Kanada. Aastra entwickelt und vertreibt innovative Kommunikationslösungen für Unternehmen jeder Größe. Mit mehr als 50 Millionen installierten Anschlüssen und einer direkten als auch indirekten Präsenz in mehr als 100 Ländern ist Aastra weltweit vertreten.

Das breite Portfolio bietet funktionsreiche Callmanager für kleine und mittlere Unternehmen sowie hoch skalierbare Callmanager für Großunternehmen. Integrierte Mobilitätslösungen, Call-Center-Lösungen und eine große Auswahl an Endgeräten runden das Portfolio ab. Mit einem starken Fokus auf offenen Standards und kundenindividuellen Lösungen ermöglicht Aastra Unternehmen eine effizientere Kommunikation und Zusammenarbeit.

Weitere Informationen unter: http://www.aastra.de

Für Rückfragen

Christoph Ziegenmeyer Communication Manager Aastra Deutschland GmbH

Zeughofstr. 1, 10997 Berlin

Tel: +49 (0)30 6104 5497

Fax: +49 (0)30 6104 2220

E-mail: dpresse@aastra.com www.aastra.de