Aktueller Channel Fokus:

Business Continuity

WLAN as a Service

Mit Sysob kabellos online gehen

| Autor: Ann-Marie Struck

Unternehmen ohne WLAN? Heutzutage unvorstellbar.
Unternehmen ohne WLAN? Heutzutage unvorstellbar. (Bild: pab_map - Fotolia)

Der Distributor Sysob erweitert sein Angebot um Sysob.Waas (WLAN as a Service). Damit bietet das Unternehmen eine vorkonfigurierte sowie individuell angepasste WLAN-Lösung für das geschäftliche Umfeld an. Des Weiteren ermöglicht der VAD seinen Partnern den Einstieg in Managed WLAN.

Ein gute kabellose Internetverbindung ist heutzutage für das eigene Geschäft ein Muss. Daher bietet Sysob ab sofort für Unternehmen WLAN as a Service an. Die individuell anpassbare Lösung, die der Distributor unter dem Label Sysob.Waas vermarktet, umfasst Ist-Analyse, Planung und Installation. Zudem kann als zusätzliche Dienstleistung eine professionelle WLAN-Ausleuchtung erfolgen, die vor allem in schwierigen Umgebungen sinnvoll ist.

Für das Waas-Angebot wird Technologie des Herstellers Ruckus verwendet. Als WLAN-Controller kommt Virtual SmartZone High Scale, als Access Points die ZoneFlex-Serie zum Einsatz. Betrieben wird die Controller-Software in Sysob-eigenen Rechenzentren in Deutschland. Laut dem Distributor sollen sie höchste Sicherheitsstandards und Datenschutz nach deutschem Recht gewährleisten. Endkunden erhalten einen dedizierten Zugang zum WLAN-Management.

WaaS wird als Paket angeboten. Der monatliche Tarif setzt sich aus den Gebühren für die Lizenzen und für die Nutzung der Access Points zusammen. Planung und Umsetzung werden nicht berechnet. Nach der Inbetriebnahme steht für Kunden weiterhin der Support von Sysob bereit, entweder remote oder als Vor-Ort-Service.

Vorteile für Partner und Endkunden

Der VAD möchte Systemhäusern mit WaaS den Einstieg ins Managed-WLAN-Geschäft erleichtern. Durch die Erweiterung ihres Portfolios sollen sie die Kundenbindung erhöhen. Zusätzlich ermöglicht das Mietmodell die Generierung wiederkehrender Einnahmen. Die bereits vorkonfigurierte Lieferung erleichtert Endkunden sowie Fachhändlern die Arbeit. Der Distributor übernimmt ebenfalls die Installation beim Kunden.

Für Reseller besteht das Angebot, WaaS 30 Tage nach dem Try-and-buy-Prinzip kostenfrei zu testen. Nach Ablauf der Testphase fällt eine monatliche Pauschale für Access Points und Lizenzen an. Die möglichen Vertragslaufzeiten von WaaS betragen 12, 36 oder 60 Monate.

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 46120773 / Distributoren)