Suchen

Vorteile von E-Invoicing Mit elektronischen Rechnungen die Unternehmensergebnisse steigern

Redakteur: Margrit Lingner

Auf dem Weg zum papierlosen Büro entscheiden sich immer mehr Unternehmen für elektronische Rechnungen. Das hat durchaus Vorteile; schließlich ist E-Invoicing präzise, zeitsparend und kostengünstiger als die traditionelle Papierrechnung. Um die Vorteile einer E-Invoicing-Lösung ausschöpfen zu können, müssen jedoch verschiedene Anforderungen erfüllt werden.

Firmen zum Thema

Elektronische Rechnungen sind präzise, zeitsparend und kostengünstiger als die traditionelle Papierrechnung.
Elektronische Rechnungen sind präzise, zeitsparend und kostengünstiger als die traditionelle Papierrechnung.
(Bild: Pixabay / CC0 )

Elektronische Rechnungen im Betrieb einzusetzen, ist zeitsparend und kostengünstiger als die gute alte Papierrechnung. Da beim E-Invoicing allerdings die unterschiedlichsten Anforderungen erfüllt werden müssen, sollten Unternehmen, die elektronische Rechnungen einsetzen wollen, einen Dienstleister und eine fertige E-Invoicing-Lösungen nutzen.

Darüber hinaus sollte sichergestellt sein, dass der Rechnungsinhalt geprüft und korrekt formatiert wird, die Übertragung sicher ist und Zugriff auf den Status der Rechnungen mit detaillierten Informationen besteht. Auch der Eingangsrechnungsprozess lässt sich optimieren und automatisieren. Eine Workflow-Engine übernimmt dabei die Steuerung und Überwachung des Rechnungsprozesses.

Automatisierter Rechnungsstellungsprozess

Zusätzliche Vorteile bringt die Automatisierung des Rechnungsstellungsprozesses bei Integration weiterer Unternehmensprozesse. Im Rahmen eines ganzheitlichen Ansatzes wie Order-to-Cash oder Procure-to-Pay lassen sich auch andere Prozesse in der Lieferkette automatisieren und mit der Rechnungsstellung verknüpfen. Ein umfassendes Konzept für die interne und externe Kommunikation mit allen Partnern (Lieferanten, Kunden, Logistikunternehmen, Finanzinstitutionen), einschließlich des Austauschs der Produkt-, Handels-, Logistik- oder Finanzdaten, liefert die besten Ergebnisse. Die Unternehmen erhalten schnellen und sicheren Zugriff auf zuverlässige Daten, können ihre Abläufe optimieren und die Kosten für die Verarbeitung von Dokumenten senken.

Eine umfassende Lösung für die elektronische Rechnungsstellung sollte die volle Automatisierung von Erstellung, Übermittlung, Lieferung und Verwaltung von Dokumenten gewährleisten und so die Verarbeitung von Rechnungen einfacher und effizienter machen. Sie berücksichtigt die unterschiedlichsten Standards und Normen; schließlich haben die Geschäftspartner oft unterschiedliche Erwartungen hinsichtlich der Möglichkeiten und Formate für Versand und Empfang von Rechnungen. Eine bewährte Lösung deckt die Umsetzung des Datenaustauschs mit beliebigen Geschäftspartnern ab.

Dass E-Invoicing sich durchsetzen wird, belegt auch der jüngste Billentis-Report. Die von Comarch unterstützte Studie basiert unter anderem auf öffentlich zugänglichen Informationen, Marktumfragen durch Dritte, Erfahrungen aus Kundenprojekten und Gesprächen mit Anwendern und Anbietern von Lösungen.

Am 18.April 2018 gibt es ein kostenloses Webinar zum Thema E-Invoicing.

(ID:45215826)