Bildergalerie Mit Buffalo auf Hundeschlittenfahrt in Schweden

Autor Sarah Nollau

Vom 21. bis 25. März 2018 war Action pur und Wildnis hautnah angesagt: Die Schlittenhunde-Tour fand in der südlichsten Bergregion Schwedens statt, im Gebiet des Fulufjäll-Nationalparks und des Fedungfjäll-Reservats.

Der Büffel war natürlich auch mit von der Partie.
Der Büffel war natürlich auch mit von der Partie.
(Bild: Buffalo)

In diesem Gebiet befindet sich der höchste Wasserfall Schwedens und es ist ein großes unberührtes Naturreservat für Wölfe, Bären, Luchse und Elche. Begleitet wurde die Gruppe von Alaskan Malamutes, Grönlandhunden und Hendrik Stachnau, einem der erfolgreichsten Schlittenhundeführer Europas.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 21 Bildern

Wissen, was läuft

Täglich die wichtigsten Infos aus dem ITK-Markt

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:45295444)