Suchen

Sprachsteuerung, Schnelligkeit, Exklusiv-Inhalte Microsoft will mit der Xbox One den Konsolen-Markt revolutionieren

Redakteur: Ira Zahorsky

Die Xbox One soll den Hyperrealismus aktueller Gaming-Systeme auf den Bildschirm bringen, und der Fernseher hört jetzt auf Befehle. Per Spracheingabe „Xbox Ein“ wird der persönliche Xbox-One-Startbildschirm mit Lieblingsspielen, TV und Unterhaltung angezeigt. Je mehr der Nutzer mit dem Gerät spricht, desto besser merkt sich die Konsole seine Vorlieben.

Firmen zum Thema

Microsoft stellte in der Firmenzentrale in Redmond die Xbox One vor, ein All-in-One-Gaming- und -Entertainment-System.
Microsoft stellte in der Firmenzentrale in Redmond die Xbox One vor, ein All-in-One-Gaming- und -Entertainment-System.
(Bild: Microsoft)

Für die Xbox One hat Microsoft ein Betriebssystem entwickelt, das mit einer neuartigen Entertainment-Plattform ausgestattet ist. Der User muss nicht mehr zwischen verschiedenen Systemen hin und her schalten, wenn er fernsehen oder spielen will. Ein Acht-Core-x86-Prozessor und ein Acht-Gigabyte-Arbeitsspeicher sollen für ein Entertainment-Erlebnis ohne Zeitverzögerungen und lange Ladezeiten sorgen. So soll ein rascher Wechsel zwischen Spielen und Medien möglich sein, ebenso wie die parallele Nutzung von Videospiel und Apps ohne Leistungsverlust.

Die 500 Gigabyte große Festplatte bietet einigen Platz für Daten. Auch ein Blu-ray-Player ist an Bord.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 7 Bildern

Fernsehen mit der Xbox One

Über die Xbox One soll es möglich sein, Programme vom Kabel-, Telekommunikations- oder Satellitenprovider anzuschauen. Microsoft beabsichtigt, für den Empfang von Fernsehprogrammen unterschiedliche Lösungen für alle Märkte, in denen Xbox One erhältlich sein wird, zu entwickeln.

Die Snap-Funktion ermöglicht es, sich in ein Multiplayer-Getümmel zu stürzen und gleichzeitig nebenher einen Film zu sehen oder mit Freunden auf Skype in HD-Qualität zu chatten. Auch Gruppengespräche in Skype sind möglich.

Mit OneGuide kann der User per Sprachsteuerung und über einen persönlich abgestimmten Programmführer nach Sendern, Namen oder Sendezeiten suchen.

Gaming und Exklusiv-Inhalte

Beim Gaming auf der Xbox One taucht der Spieler in virtuelle Welten ein, die völlig lebensecht erscheinen sollen. Je mehr der User spielt, desto dynamischer und lebendiger sollen die Gaming-Welten werden.

Folgende Blockbuster-Spiele wurden für die Xbox One vorgestellt:

  • Forza Motorsport 5
  • Call of Duty: Ghosts
  • FIFA 14
  • Madden NFL 25
  • NBA LIVE 14
  • EA SPORTS UFC
  • Quantum Break

Weitere exklusive Xbox-One-Inhalte gibt es zur TV-Serie „Halo“ und zur National Football League (NFL).

Der Nutzer kann sein persönliches Profil, seine Spiele und seine Entertainment-Inhalte in der Cloud speichern, um von jeder Xbox-One-Konsole jederzeit darauf zuzugreifen. Eine vorhandene Xbox-Live-Mitgliedschaft für Xbox 360 wird automatisch auf Xbox One fortgeführt.

Ein besonderer Gaming-Recorder fängt besondere Spielmomente ein und macht sie wiedererlebbar, gespeichert in der Cloud. Ein neues erweitertes Leistungssystem sammelt die Gaming-Leistungen im Verlauf der Zeit und der Spieler erhält neuartige Belohnungen.

Xbox SmartGlass ist ein nativer Bestandteil der Xbox-One-Plattform. Er ist von Anfang an in das System integriert und ermöglicht ein schnelles Rendering direkt auf dem Gerät. Dadurch können für Multiplayer- und Netz-Entertainment nun mehrere Geräte gleichzeitig angeschlossen werden.

Neuer Kinect-Sensor

Der komplett überarbeitete 1.080-Pixel-Kinect-Sensor solle präziser, schneller und intuitiver arbeiten. Das Gerät funktioniert unter den unterschiedlichsten Lichtbedingungen und soll selbst kleinste Handgelenkbewegungen erkennen. Die Stimmerkennung soll durch die fortschrittliche Geräusch-Isolation auch in lauten Räumen funktionieren.

Verfügbarkeit

Die Xbox One soll in der kommenden Weihnachtssaison weltweit eingeführt werden. Weitere Details zur Konsole und zu den Blockbuster-Games sind auf der Electronic Entertainment Expo (E3) im Juni zu erwarten.

(ID:39702060)