Spezialdistributor wird 15 Memorysolution verschenkt verlängertes Zahlungsziel zum eigenen Geburtstag

Autor / Redakteur: IT-BUSINESS / Sarah Maier / Sarah Gandorfer

Gegründet als südbadischer Speicherdistributor, hat es Memorysolution auf das internationale Parkett geschafft. Anlässlich des 15-jährigen Bestehens verlängert Memorysolution die Zahlungsfrist seiner Reseller.

Firmen zum Thema

Gerald Diercks, Gründer und Geschäftsführer von Memorysolution
Gerald Diercks, Gründer und Geschäftsführer von Memorysolution
(Bild: Memorysolution)

Am 1. Dezember 1997 startete Memorysolution mit dem Distributionsgeschäft. Dabei setzte das im südbadischen Breisach ansässige Unternehmen ausschließlich auf Speicherprodukte.

„Damals bezog sich das vor allem auf systemspezifische Speichererweiterungen für PCs, Notebooks, Workstations, Server und Drucker, und wir hatten bei der Gründung den richtigen Zeitpunkt erwischt, weil die Nachfrage bei Händlern und Endkunden ständig zunahm, aber spezialisierte Distributoren praktisch nicht vorhanden waren“, erinnert sich Gründer Gerald Diercks, der bis heute Geschäftsführer ist.

Bereits ein knappes Jahr nach der Gründung hatte sich das Unternehmen als größter Distributor für Infineon-Speicher in Deutschland etabliert. Wichtigste Kunden sind Systemhäuser.

2003 dann der erste Schritt in das internationale Geschäft, indem Memorysolution den Sprung über den großen Teich wagte und eine Tochtergesellschaft in Reno eröffnete. 2009 entstand eine weitere Filiale in Hong Kong.

Ein weiterer Meilenstein war 2010 die Zusammenarbeit mit Server-Hersteller Supermicro. Eine weitere Kooperation besteht mit Samsung und Hynix. Der südbadische Distributor vertreibt die DDR- und SDRAM-Produktlinien sowie die SSDs der koreanischen Hersteller und hat sich damit auf gesamteuropäischer Ebene sehr erfolgreich etabliert.

Zudem führt Memorysolution zwei eigene Marken im Programm: die Flash-Karten, DRAM-Module, NAS-Systeme, Bluetooth Speaker und Mobiltelefone von Mustang sowie die Speicherkarten und USB-Sticks von Maxflash.

„Wir sind den richtigen Schritt gegangen, indem wir uns klar als Spezialist für beratungsintensive Serverkomponenten und als umfassender Lösungspartner positioniert haben, wenn es um Leistungsfähigkeit, Wirtschaftlichkeit und Effizienz im gesamten Speicherbereich geht“, lautet das Fazit von Diercks. „Damit sind wir auf alle Marktentwicklungen bestens vorbereitet und auch für die nächsten Jahre gut aufgestellt.“

Geburtstagsaktion

Aus Anlass des 15-jährigen Bestehens verlängert der Spezialdistributor 15 Tage lang das Zahlungsziel für alle Bestellungen um 15 Tage. Aktionszeitraum ist der 6. bis 20. Dezember 2012. Das Angebot gilt für das gesamte Sortiment, ein Mindestbestellwert ist nicht erforderlich.□

(ID:37088410)