Distri-Award
– Jetzt zur Umfrage!

Suchen

Android-Tablet mit Zehn-Zoll-Display Memo Pad 10: buntes Einsteiger-Tablet von Asus

| Redakteur: Heidemarie Schuster

Das Asus Memo Pad 10 soll es in drei Farben geben, kommt mit einem Quad-Core-Prozessor und kostet 250 Euro.

Firmen zum Thema

Das Asus Memo Pad 10 soll es in den Farben Pink, Weiß und Grau geben.
Das Asus Memo Pad 10 soll es in den Farben Pink, Weiß und Grau geben.
(Bild: Asus)

Ab sofort ist das Asus Memo Pad 10 vorbestellbar. Das Einsteiger-Tablet ist mit dem Betriebssystem Android 4.2 (Jelly Bean) ausgestattet. Das IPS-Display misst 10,1 Zoll und bietet eine Auflösung von 1.280 x 800 Pixel. Der Quad-Core-Prozessor RK101 stammt aus dem Hause Asus und erreicht eine Taktfrequenz von 1,6 Gigahertz. Bei der GPU handelt es sich um die Mali 400 MP4.

Der interne Speicher des Tablets ist 16 Gigabyte groß und kann dank einem Micro-SD-Kartensteckplatz erweitert werden. Hinzu kommt ein Gigabyte Arbeitsspeicher.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 7 Bildern

Die integrierte Frontkamera löst Bilder mit 1,2 Megapixel auf, die Rückkamera mit zwei Megapixel. Unterstützt werden vom Memo Pad 10 die Drahtlosverbindungen WLAN, Bluetooth, Miracast, A-GPS und Glonass. Zudem gibt es einen Micro-USB-Anschluss sowie eine 3,5-Millimeter-Klinkenbuchse. Der Lithium-Polymer-Akku (5.070 mAh) soll bis zu 9,5 Stunden halten.

Der empfohlene Verkaufspreis für das Asus Memo Pad 10 beträgt 249 Euro, ist ab sofort vorbestellbar und ab circa Mitte Oktober in Deutschland verfügbar. |hs

(ID:42336194)