Distri-Award
– Jetzt zur Umfrage!

Suchen

Surface Mehr Microsoft-Partner sollen Surface-Produkte vertreiben

| Autor: Dr. Stefan Riedl

Der Vertrieb von Surface-Produkten und Lösungen soll jetzt in der Breite des Microsoft-Channels ankommen. Interessierte Reseller können sich bei der Distribution melden.

Firma zum Thema

Das Surface-Book und andere Produkte und Lösungen der Surface-Reihe sollen über mehr Reseller vertrieben werden.
Das Surface-Book und andere Produkte und Lösungen der Surface-Reihe sollen über mehr Reseller vertrieben werden.
(Bild: Microsoft)

Robin Wittland, Leiter des Geschäftsbereichs Windows & Devices bei Microsoft und sein Kollege Jens Dissmann, Surface Lead Germany, erläuterten, dass die Reseller-Basis für den Surface-Vertrieb erhöht werden soll.

Waren es zum Jahr der Markteinführung 2012 zunächst nur weniger als 10 Microsoft Authorized Device Reseller, die direkt von Microsoft betreut wurden, steigerte sich die Anzahl der vertreibenden Reseller unter Einbindung der Distribution auf 50, dann auf 500 und jetzt steht der nächste Schritt an. Gemeinsam mit den vier Distributoren Ingram Micro, Tech Data, Also und Wortmann soll der Vertrieb nun auf 1.500 bis 2.000 Reseller in Deutschland erweitert werden.

Microsoft investiert dafür in Schulungsangebote zum Themenkomplex moderner Arbeitsplatz..

Unter www.surface-club.de finden Reseller weitere Informationen zu den aktuellen Entwicklungen.

(ID:44581709)

Über den Autor

Dr. Stefan Riedl

Dr. Stefan Riedl

Leitender Redakteur