Suchen

Personalie Markus Hofbaur ist Channel-Chef bei Matrix42

Autor: Ira Zahorsky

Seit Anfang September verantwortet Markus Hofbaur als Director Channel & Alliances bei Matrix42 das Partner- und Alliance-Geschäft in Europa mit Fokus auf die DACH-Region.

Firmen zum Thema

Markus Hofbaur, Director Channel & Alliances bei Matrix42
Markus Hofbaur, Director Channel & Alliances bei Matrix42
(Bild: Matrix42)

Markus Hofbaur wechselt von der HPE-Tochter Simplivity, bei der er zuletzt als Director Channel das Partnergeschäft für Zentraleuropa auf- und ausgebaut hat, zu Matrix42. Hier wird er als Director Channel & Alliances das Partner-Ökosystem strategisch weiter entwickeln und die Key-Partner betreuen.

„Matrix42 hat ein klares Commitment zum Channel. Den Partner als Trusted Advisor des Kunden zur wichtigsten Säule des Matrix42 Vertriebserfolgs zu entwickeln, ist eine spannende und wichtige Aufgabe, über die ich mich freue und die ich gerne übernehme. Matrix42 bietet auch konkreten Support in Form von Ausbildung und Zertifizierung sowie personelle Ressourcen aus Vertrieb und Technik, die unsere Partner bei Projekten unterstützen“, erklärt Hofbaur.

Seine Vertriebskarriere begann Hofbaur 1990 bei Xerox. 2001 wechselte er zu McAfee, wo er für das SMB- und Partnergeschäft verantwortlich zeichnete. Im Anschluss leitete er ab 2007 für sieben Jahre bei VMWare als Senior Manager Channel Germany das Partnergeschäft und baute dort den indirekten Vertriebskanal aus.

(ID:44872765)

Über den Autor

 Ira Zahorsky

Ira Zahorsky

Redakteurin und Online-CvD, IT-BUSINESS