Aktueller Channel Fokus:

Managed Services

Ergänzung der Unternehmenslösungen

Malwarebytes übernimmt Saferbytes

| Autor: Katrin Hofmann

Malwarebytes hat sich ein italienisches Unternehmen mit Sitz in Perugia einverleibt.
Malwarebytes hat sich ein italienisches Unternehmen mit Sitz in Perugia einverleibt. (Bild: Pixabay / CC0)

Mit der Übernahme des italienischen Cybersecurity-Anbieters Saferbytes will Malwarebytes die Bereiche Bedrohungserkennung und -beseitigung stärken.

Der Sicherheitsanbierer Malwarebytes hat die Übernahme des italienischen Unternehmens Saferbytes bekannt gegeben. Das Security-Startup entwickelt Anti-Malware-, Anti-Exploit-, Anti-Rootkit-, Cloud-Antiviren- und Sandbox-Lösungen.

Malwarebytes will vor allem die Saferbytes-Anwendung Deepviz und die damit einhergehende Sandbox-Expertise für bestehende Malwarebytes-Lösungen einsetzen. Deepviz von Saferbytes ist eine Cloud-basierte, selbstlernende Threat-Intelligence-Plattform, mit der der Hergang eines gezielten Angriffs schnell rekonstruiert werden kann. Die über Deepviz gesammelten Kenntnisse sollen das Portfolio von Malwarebytes erweitern und die bestehenden Unternehmenslösungen bereichern. Deepviz wird seinen Namen in näherer Zukunft behalten und durch den Malwarebytes-Markennamen ergänzt.

„Der Zusammenschluss zwischen Malwarebytes und dem Saferbytes-Team ist ein wichtiger Schritt, um unser Angebot für ein schnelles Eingreifen bei Bedrohungen weiterzuentwickeln und unser Unternehmensprofil weltweit zu schärfen,“ so Marcin Kleczynski, CEO bei Malwarebytes.

Die detaillierten Übernahmebedingungen wurden nicht offengelegt.

Katrin Hofmann
Über den Autor

Katrin Hofmann

Editor

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44511151 / Hersteller)