Suchen

eMail-Archivierung für kleine Unternehmen Mailstore speichert eMails gesetzeskonform

Redakteur: Dr. Andreas Bergler

Mittelständischen Unternehmen stellt Deepinvent mit dem Mailstore Server 2 eine zentrale Lösung zur Verfügung, mit der sie alle eMails kostengünstig aus unterschiedlichen Quellen speichern können. Neben Erleichterungen für die Anwender bei der eMail-Archivierung bietet die Software auch Rechtssicherheit.

Firmen zum Thema

Compliance-gerecht archiviert Mailstore Server 2 die eMails in KMUs.
Compliance-gerecht archiviert Mailstore Server 2 die eMails in KMUs.
( Archiv: Vogel Business Media )

Bis zu zehn Jahre lang müssen sämtliche eMails in Unternehmen aufbewahrt und im Bedarfsfall auch wieder vorgelegt werden können. Der Gesetzgeber hat hierzu eine Reihe gesetzlicher Bestimmungen erlassen. Damit die eMail-Archivierung auch in kleinen und mittelständischen Unternehmen gesetzeskonform klappt, bringt Deepinvent mit dem Mailstore Server 2 jetzt eine leicht zu bedienende Lösung auf den Markt.

Neben dem Vorteil, dass keine eMail im Unternehmen mehr verloren geht, können Reseller ihre Kunden auch darauf hinweisen, dass die Lösung für gesetzeskonforme Archivierung bei Unternehmen jeder Größenordnung greift.

Um Rechtssicherheit gewährleisten zu können, speichert das Programm dauerhaft und sicher den gesamten im Unternehmen anfallenden eMail-Verkehr. Elektronische Nachrichten aus unterschiedlichen Programmen wie Exchange Server oder Thunderbird werden hierzu zentral zusammengeführt, können aber in den ursprünglichen Programmen wieder ausgelesen werden. Neben den Outlook-Varianten unterstützt MailStore Server 2 Microsoft Exchange Server, AVM KEN!, Mozilla Thunderbird und Seamonkey sowie Microsoft Windows Mail. Postfächer von Anbietern wie AOL oder GMX archiviert die Lösung über IMAP- oder POP3-Zugänge.

Sämtliche eMail-Programme kann der Anwender mit der Lösung einheitlich verwalten und deren Mail-Traffic archivieren. Laut Hersteller untersucht das Programm in Sekundenbruchteilen archivierte eMails und deren Dateianhänge auch bei großen Datenvolumina. Große Dateien werden komprimiert, doppelte eMails nur einmal gespeichert.

Mailstore Server 2 verfügt zudem über eine integrierte Brennsoftware, mit deren Hilfe sämtliche eMails per Mausklick auf CD oder DVD gebrannt werden können. Das Programm eignet sich laut Hersteller für unbegrenzt viele User und ist für 475 Euro (UVP) für Anwender zu haben. Eine Home-Version für einzelne Anwender steht zum kostenlosen Download auf der Startseite des Herstellers bereit.

Artikelfiles und Artikellinks

(ID:2010168)