Auch im Außendienst[Gesponsert]

Mac-Management leicht gemacht

Manage Mac in Microsoft SCCM
Manage Mac in Microsoft SCCM (Bild: Parallels)

Die Zeiten, in denen Mitarbeiter mit stationären PCs oder Macs an ihren Arbeitsplatz gefesselt waren, sind längst vorbei. Gerade für Mitarbeiter im Außendienst ist es unerlässlich, auch von unterwegs aus arbeiten zu können. Was so bequem klingt, stellt IT-Administratoren oft vor eine Herausforderung, gerade wenn es um die Verwaltung der Geräte geht.

Dabei ist das mit dem geeigneten Tool kinderleicht: So erhält die IT mit Parallels Mac Management für Microsoft SCCM nicht nur eine einheitliche Management-Plattform für Microsoft- und Apple-Geräte, sondern kann diese auch verwalten, selbst wenn diese nicht mit dem Unternehmensnetzwerk verbunden sind. Im übrigen bietet sich durch die Möglichkeit des Internet Based Client Management sogn.“Hosted Services“ neben PCs nun auch für Macs anbieten zu können.

Einfache Verwaltung mit Parallels Mac Management für Microsoft SCCM.
Einfache Verwaltung mit Parallels Mac Management für Microsoft SCCM. (Bild: Parallels)

Einfache Verwaltung mit Parallels Mac Management für Microsoft SCCM

IT-Administratoren registrieren dazu Mac- Rechner lediglich einmalig im SCCM. Das geschieht entweder lokal, während die Geräte mit dem Firmennetzwerk verbunden sind oder direkt über das Internet. Die einzige Voraussetzung: Die öffentliche URL des Parallels Internet Based Client Management (IBCM) Proxy, über den mit dem SCCM kommuniziert wird, muss innerhalb des Parallels Mac Clients bekannt sein. Dabei gibt es jedoch Unterschiede, die die IT berücksichtigen muss:

Wenn ein Mac-Rechner aus dem lokalen Netzwerk angemeldet wird, bezieht der Parallels Mac Client die URL des Parallels IBCM Proxy automatisch. Muss der Parallels Mac Client mit dem SCCM kommunizieren, verbindet er sich zuerst mittels dieser URL mit dem Proxy und bekommt anschließend die Links zu den Management und Distribution Points.

Erfolgt stattdessen die Anmeldung über das Internet, während der Installation des Parallels Mac Clients, wählt der Nutzer die Option „Enroll over the Internet“ (Anmeldung über das Internet) auf der Einführungsseite, sobald der Anmelde-Wizard startet. Anschließend muss die öffentliche URL des Parallels IBCM Proxy von Hand eingegeben werden, die der Administrator zuvor ausgegeben hat.

So können Mitarbeiter im Außendienst flexibel arbeiten, während die Verwaltung der Geräte für die IT-Administratoren ein Leichtes ist.

Kontaktdaten

Alexander Pantos, Marketing Director
Alexander Pantos, Marketing Director (Bild: Parallels)

Roland Franze, Sales Director EMEA
Roland Franze, Sales Director EMEA (Bild: Copyright by Rainer Häckl www.rainerhaeckl.de)

Corel GmbH - Parallels

Konrad-Zuse-Platz 8

D-81829 München

Telefon 089 450 80 86 0

E-Mail enterprise-eu@parallels.com

www.parallels.com

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45805901 / Infrastructure as a Service)