Channel Fokus: Das 365er Ecosystem M365: Im Netzwerk liegt der Mehrwert

Redakteur: Dr. Stefan Riedl

Aus dem Hause Microsoft ist zu hören, dass „Teams“ zu einer größeren Sache avancieren wird als „Windows“. Der Weg dahin zeichnet sich ab: Nach Kollaboration und Kommunikation rücken Geschäftsprozesse in den Fokus. Ein großer Schritt dahin heißt „Viva“.

Firmen zum Thema

Der Channel Fokus „365er Ecosystem“ dreht sich um die Plattformökonomie rund um Microsoft 365.
Der Channel Fokus „365er Ecosystem“ dreht sich um die Plattformökonomie rund um Microsoft 365.
(Bild: Hurca! – adobe.stock.com)

Homeoffice und Videokonferenzen sind gekommen, um zu bleiben. Microsoft 365 samt dem dahinterstehenden Ökosystem spielt dabei eine zentrale Rolle. Beispielsweise lässt sich über Teams die Zusammenarbeit in Gruppen auch an gemeinsamen Dokumenten organisieren. Microsoft-Partner bringen ihre Wertschöpfung in diesem Umfeld – dem „Microsoft 365 Ecosystem“ – auf verschiedene Art und Weise ein, sei es durch Beratung über das Einrichten und sichere Anbinden externer Workplaces bis hin zur Programmierung von Add-Ons und Erweiterungen für Microsoft-Applikationen aus dem Microsoft-365-Paket. Cloud Computing spielt seine technischen Vorteile in diesem Umfeld voll aus und die Zeichen stehen auf Wachstum.

Die nächste Stufe heißt „Viva“

Die vergangenen Monate waren geprägt von Videokonferenzen, beispielsweise via Zoom oder Microsoft Teams. Den Marktführern in dem Kommunikationsumfeld spielt dabei folgender Effekt in die Hände: Im Firmenumfeld müssen De-facto-Standards für Kundengespräche auch de facto angeboten werden, um professionell aufzutreten.

Nach Organisation und Kommunikation von Teams mit dem gleichnamigen Tool, welches Bestandteil des M-365-Pakets ist, folgt mit „Viva“, das per Connections-App Teil von Teams wird, der nächste Schritt. Die Plattform Viva soll Unternehmensangaben zufolge Informationen, Selbstorganisation und Weiterbildung an einem Ort zusammenbringen. Kunden soll das zufriedenere und erfolgreichere Mitarbeiter bescheren, dem Anbieter einen Anteil an einem entstehenden Markt für Employee Experience Platforms (EXP).

Neugierig geworden? Dann lesen Sie alles dazu hier.

(ID:47390663)