Bis zu 465.000 IOPS LSI stellt seinen Mega-RAID-Controller der zweiten Generation vor

Redakteur: Heidemarie Schuster

Für den Channel sind ab sofort die Mega-RAID-SAS-Controller-Karten der zweiten Generation von LSI verfügbar. Die Controller basieren auf einer Sechs-Gigabit-Pro Sekunde-SAS-Technologie (6 GB/s) und einem Dual-Core-6-Gb/s-SAS-RAID-on-Chip-IC.

Firmen zum Thema

Die Mega-RAID-SAS-Controller-Karten von LSI sind ab sofort für den Fachhandel erhältlich.
Die Mega-RAID-SAS-Controller-Karten von LSI sind ab sofort für den Fachhandel erhältlich.
( Archiv: Vogel Business Media )

Die neuen Mega-RAID-Controller von LSI bieten Leistungsstufen von 200.000 Random I/Os (IOPS) pro Sekunde bei RAID 5 und damit eine Verbesserung um das dreifache im Vergleich zu den LSI-Produkten der Vorgängergeneration. Nutzer können die IOPS-Leistung auf 465.000 RAID 5 Random IOPS mit nur einem Controller steigern, wenn dieser die LSI-Software Mega-RAID-Fastpath einsetzt und mit acht SSDs verbunden ist. Diese erweiterte Software-Option ist dafür gedacht, die gesamten Leistungsvorteile zu nutzen, die SSD-Konfigurationen durch die Highperformance-I/O-Beschleunigung von SSDs bieten, die mit einem Mega-RAID-Controller verbunden sind.

Die LSI-Controller bieten eine RAID-Bandbreite mit einem Durchsatz von 2,7 Gigabyte pro Sekunde beim sequentiellen Lesen und 3,2 Gigabyte pro Sekunde beim sequentiellen Schreiben.

Die Controller haben eine niedrige Bauhöhe und den FormfaktorMD2. Sie beinhalten den SAS2208-SAS-ROC-IC (Integrated Circuit) mit zwei Power-PC-Prozessor-Cores mit 800 Megahertz Taktrate und Ein-Gigabyte-DDRIII-Cache-Memory. Die Karten unterstützen bis zu 240 SATA- und SAS-Festplatten oder SSDs sowie die Hardware-RAID-Level 0, 1, 5, 6, 10 und 60.

Eine optional erhältliche iBBU09-Battery-Backup-Einheit, die hitzetolerante Zelltechnologie einsetzt, erhöht laut LSI die Datenschutzfähigkeiten und ermöglicht Systemintegratoren, die iBBU09-Komponente auf einem separaten PCI Remote Mounting Board (RMB) unterzubringen oder remote innerhalb des Gehäuses zu montieren.

Die Controller-Karte Mega-RAID SAS 9265-8i mit acht internen Ports kostet 780 US-Dollar (UVP). Im Kit, welches ztusätzlich Kabel beinhaltet, kostet der Controller 835 US-Dollar (UVP)

Mega-RAID SAS 9285-8e verfügt über acht externe Ports und schlägt mit 995 US-Dollar (UVP) zu Buche.

(ID:2050262)