Partnerschaft zwischen LogPoint und Com-Sys

18.07.2017

LogPoint, europäischer Marktführer für Security Information und Event Management (SIEM)-Systeme, und der bundesweit agierende IT-Dienstleister Communication Systems GmbH („Com-Sys“) geben den Abschluss ihrer Vertriebspartnerschaft bekannt.

IEM mit BSI EAL3+-Zertifizierung

Die Zusammenarbeit läuft bereits seit Anfang des Jahres und Sales, Techniker und Supportspezialisten des Systemintegrators wurden bereits auf die europäische SIEM-Lösung geschult. Der dänische Anbieter stärkt damit sein Engagement in Deutschland und bekennt sich zu seiner 100 Prozent Channel-Strategie.

 

Pascal Cronauer, Country Manager DACH, LogPoint

„Mit der Com-Sys haben wir einen starken Partner gewonnen, der überregional aufgestellt ist und unsere Vertriebsaktivitäten unterstützt. Wir brauchen Systemintegratoren, die die Vorteile unserer SIEM-Lösung kennen und uns dabei helfen, die vielen eingehenden Kundenanfragen, in der von uns gewünschten und geforderten Servicequalität, abzuarbeiten. Mit den Spezialisten der Com-Sys gelingt uns das und wir freuen uns auf die vielen spannenden Projekte, die derzeit angeschoben werden,“ sagt Pascal Cronauer, Country Manager DACH bei LogPoint.

Die Entscheidung für LogPoint ist für Com-Sys Teil der Wachstumsstrategie und erfolgte nach sorgfältiger Abwägung. Bereits 2010 erweiterte man dort seine Geschäftstätigkeiten und bietet seitdem auch Dienstleistungen in einer eigenen Business Unit aus dem IT-Sicherheitsumfeld an. LogPoint ist der erste SIEM-Anbieter, der den Anforderungen gerecht wurde.

 

Daniel Heinzig, CTO der Com-Sys

„LogPoint ist der einzige europäische SIEM-Anbieter, der die hohe BSI EAL3+-Zertifizierung vorweisen kann und ist darüber hinaus DSGVO-compliant. Das sind zwei der Kriterien, die uns bei der Auswahl eines SIEM-Anbieters überzeugt haben. Die für uns überzeugendsten Anforderungen waren jedoch das Preismodell und die einfache Installation, sowie die Bedienung der Lösung, denn das entspricht genau dem, was unsere Kunden von uns erwarten. Nachdem wir selbst ausgiebig getestet haben, was das SIEM kann, war es für uns klar, dass wir ab sofort proaktiv in den Markt gehen und die Lösung anbieten. Zukünftig wollen wir noch einen Schritt weitergehen und LogPoint als Managed Security Service anbieten“, fügte Daniel Heinzig, CTO bei der Com-Sys hinzu.

 

Diese Meldung erscheint auf der Webseite INFOPOINT SECURITY.