Distri-Award
– Jetzt zur Umfrage!

Suchen

Kopfhörer für Spieler-Branche im Fokus Logitech kauft Gaming-Spezialisten Astro

| Autor: Sylvia Lösel

Neben dem Peripherie-Geschäft im PC-Markt will sich Logitech auch eine Scheibe vom Konsolen-Markt abschneiden. Deshalb kauft der Hersteller nun das amerikanische Unternehmen Astro Gaming.

Firmen zum Thema

Die Amerikaner sind gut im Geschäft mit Peripherie-Geräten für Konsolen-Gamer.
Die Amerikaner sind gut im Geschäft mit Peripherie-Geräten für Konsolen-Gamer.
(Bild: Astro)

Der Zubehör-Spezialist Logitech kauft mit Astro Gaming einen amerikanischen Hersteller von Headsets für Konsolenspiele. Für 85 Millionen Dollar wird Astro in die Logitech-G-Abteilung eingegliedert, die sich auf PC-Gaming fokussiert.

Mit dem Kauf erweitert Logitech sein Porfolio. Bediente der Hersteller bislang vor allem den PC-Markt mit Mäusen, Tastaturen, Headsets und weiteren Peripherie-Geräten, kommen nun auch die Konsolen-Spieler als Zielgruppe hinzu. Dabei soll die Marke Astro wohl erhalten bleiben. Der Deal soll bis Ende August abgeschlossen sein.

Logitech Performance Hero Event
Bildergalerie mit 36 Bildern

(ID:44782330)

Über den Autor

 Sylvia Lösel

Sylvia Lösel

Chefredakteurin