Distri-Award
– Jetzt zur Umfrage!

Suchen

Smartphone-Bundle mit Cover und Eingabestift Liquid S1, das erste Phablet von Acer

| Autor / Redakteur: IT-BUSINESS / Sylvia Lösel / Sylvia Lösel

Tablet oder Smartphone – beim Liquid S1 von Acer muss man sich nicht entscheiden. Das Phablet bietet Funktionalitäten aus beiden Welten.

Firmen zum Thema

Das trendige Gerät mit Abmessungen von lediglich 163 x 83 x 9,6 Millimeter findet in jeder Tasche Platz.
Das trendige Gerät mit Abmessungen von lediglich 163 x 83 x 9,6 Millimeter findet in jeder Tasche Platz.
(Bild: Acer)

Mit seinem ersten Phablet Liquid S1 präsentiert Acer ein Gerät, das vor allem junge Leute ansprechen soll. Das Gerät mit Abmessungen von 163 x 83 x 9,6 Millimetern findet in jeder Tasche Platz. Neben dem Betriebssystem Android 4.2 bietet das Acer Liquid S1 ein 5,7 Zoll-Display mit einer Auflösung von 1.280 x 720 Pixeln und Dual-SIM-Funktionalität.

Griff in die Wolke

Besitzer des S1 haben über die Acer Cloud Zugriff auf ihre Dokumente und Dateien – egal, wo sie sich gerade befinden. Professionelle Nutzer profitieren davon, dass sie Dokumente und ihren PC im Büro lassen können, da sie über Acer Docs ihre Dateien auch unterwegs abrufen können. Damit das alles möglich wird, stellt der integrierte Quad-Core-1,5-Gigahertz-Prozessor hohe Leistung zur Verfügung.

Bildergalerie

Bildgewaltig

Das Acer Liquid S1 ist mit vielfältigen Funktionen für die Aufnahme von Fotos und Videos ausgestattet. Nur durch das Aussprechen des Wortes „Cheese“ können Bilder ohne Betätigung des Auslösers aufgenommen und gespeichert werden (Voice Shot). In der Funktion Smile Shot erkennt das Acer Liquid S1 lächelnde Gesichter. Die Acht-Megapixel-Kamera erlaubt auch bei schlechtem Licht schöne Aufnahmen. Sogar High Dynamic Range (HDR)-Bilder sind möglich. Für scharfe Aktionsabläufe sorgt der kontinuierliche Autofokus. Durch die Full-HD -Qualität (1.080p) der Aufnahmen werden Videos auf dem Acer Liquid S1 lebendig.

Preis und Verfügbarkeit

Das neue Acer Liquid S1 ist ab Ende August zu einem unverbindlich empfohlenen Endkundenpreis von 349 Euro zu haben. Anfang September wird es das Gerät zudem als Bundle mit schwarzem oder weißem Leder Flip-Cover und digitalem Eingabestift für 379 Euro geben. □

(ID:42257328)