IT-BUSINESS Aktion:

#ITfightsCorona

Lifesize und LG kombinieren ihre Technik zu einem Video-Konferenz-System

Video-Konferenz-Technik als Bestandteil eines Monitors

21.06.2010 | Redakteur: Ulrike Ostler

Das Video-Konferenz-System von LG und Lifesize liefert zahlreiche Netzwerk-Interfaces mit
Das Video-Konferenz-System von LG und Lifesize liefert zahlreiche Netzwerk-Interfaces mit

LG und Lifesize bieten künftig eine integrierte Kommunikationslösung an. Dabei kommt die HD-Video-Konferenz-Technik von Lifesize als fester Bestandteil eines 24-Zoll-Monitors von LG zum Einsatz. Die Lösung bietet HD-Video-Standverbindungen bei einer HD-Auflösung von 720p30 mit integrierter 720p-Kamera, Mikrofon-Array und Lautsprechern.

Die Einrichtung des Systems dauert nach Herstellerangaben lediglich einige Minuten und erfordert den Anschluss von zwei Kabeln. Da es auf gewohnte, Desktop-basierte Arbeitsabläufe ausgerichtet ist, ermöglicht eine grafische Benutzeroberfläche von Lifesize den Anwendern das einfache Umschalten des Systems zwischen HD-Video-Konferenzen und der PC-Monitorfunktion.

Die weitgehende Kompatibilität mit Video-Kommunikationssystemen und IP/PBX-Installationen macht es möglich, dass sich das Video-Conferencing-System an etablierte Unified-Communications-Technik von Anbietern wie Alcatel-Lucent, Avaya, Broadsoft, Cisco, Microsoft und Shoretel angeschleißen lässt. Zudem ist das System auch mit der Open-Source-Telefonanlage Asterisk zu betreiben.

Das „Executive Video Conferencing System“ von LG, „powered by Lifesize“, ist zu einem Preis von rund 3.000 Dollar erhältlich. Weltweit soll das Produkt ab Herbst dieses Jahres verfügbar sein.

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 2045622 / Technologien & Lösungen)