Aktueller Channel Fokus:

Managed Services

Neue Produktlinie und Gerüchte um den Verkauf

Lifesize stellt Videokonferenz-Lösung Icon vor

| Autor / Redakteur: IT-BUSINESS / Sylvia Lösel / Sylvia Lösel

Einfachere Bedienung soll die neue Icon-Serie von Lifesize auszeichnen.
Einfachere Bedienung soll die neue Icon-Serie von Lifesize auszeichnen. (Bild: Lifesize)

Lifesize stellt eine neue Videokonferenz-Lösung namens Icon vor. Eine Roadshow soll Partner begeistern. Ob Logitech allerdings von seiner 2009 zugekauften Sparte begeistert ist?

Lifesize, Tochterfirma von Logitech, hat eine neue Produktreihe namens Lifesize Icon vorgestellt. Zentrales Element von Icon ist eine vereinfachte Benutzeroberfläche, die Barrieren bei der Verwendung von Videotelefonie abbauen soll. Die Smart-Video-Technologie der Icon-Reihe soll Schluss machen mit komplizierter Handhabung.

Flexibel und skalierbar

Die Icon-Serie ist – samt Features wie Streaming- und Recording-Funktion, Firewall Traversal, Multiparty-Videogespräche und Managementlösung – komplett in die Lifesize-UVC-Plattform integriert. Das soll es Anwendern erlauben, das Potenzial der Plattform leichter auszuschöpfen. So soll durch diese Integration auch die Anschaffung und der IT-Support flexibler und effizienter werden. Unternehmen können sich entscheiden, nur die Applikationen zu erwerben, die ihre Mitarbeiter tatsächlich benötigen.

Die LifeSize-Icon-Serie enthält folgende Funktionen:

  • Vereinfachte Navigation durch das Adressverzeichnis: Schnellsuche und Verbindungsaufbau in Sekunden
  • Kalender: Einsicht in die komplette Agenda
  • Einfaches Streaming und Recording: Anwender erreichen Live-Übertragungen und Aufzeichnungen auf Knopfdruck
  • Multiparty-Videoanrufe: Nahtlose Integration mehrerer Gesprächsteilnehmer bei Videokonferenzen
  • Firewall/NAT: Sichere Full-HD-Videokonferenzen innerhalb und außerhalb eines IT-Netzwerks
  • Präsentations-Modus: Data Sharing, das eine Auflösung von bis zu 1.080p unterstützt
  • HD-Videoqualität: Auflösung von bis zu 1080p bei 60 Bildern pro Sekunde
  • Flexible Erweiterung

In Ergänzung zum Produktlaunch wird Lifesize im Rahmen einer Roadshow Partnern und End-Usern die Gelegenheit geben, die Lösung live kennenzulernen. Nähere Informationen erhalten Interessierte via E-Mail: emea_marketing@lifesize.com.

Die LifeSize-Icon-Serie ist ab sofort weltweit ab 2.800 Euro erhältlich.

Schwere Zeiten

Zeitgleich mit dem Launch sind nun auch Gerüchte im Umlauf, die von einem möglichen Verkauf von Lifesize durch die Muttergesellschaft Logitech sprechen. Glaubt man amerikansichen Nachrichtenportalen, will Logitech sich innerhalb der nächsten drei Monate entscheiden, ob man die Videokonferenz-Sparte wieder veräußert. Lifesize gehört seit 2009 zu Logitech. Der Konzern hatte den Videokonferenz-Spezialisten für 405 Millionen US-Dollar gekauft.

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 37773780 / Technologien & Lösungen)