Aktueller Channel Fokus:

Managed Services

UVC Multipoint und neue LifeSize Bridge ab sofort verfügbar

LifeSize macht Videokommunikation mobil und universell

| Redakteur: Sylvia Lösel

Lifesize stellt neuen Multi-Bridge vor.
Lifesize stellt neuen Multi-Bridge vor.

LifeSize, Tochterfirma von Logitech, fügt seinem Bridge-Portfolio für Videokonferenzen zwei Neuerungen hinzu. Damit sollen Videokonferenzen noch leichter umzusetzen sein.

Der UVC Multipoint ermöglicht virtualisierte Videokonferenzen mit mehreren Teilnehmern und ist jetzt für die Bildauflösung mobiler Endgeräte optimiert. Durch die Kopplung mehrerer Bridges sei auch bei Ausfall eines Gerätes eine optimale Bildqualität sichergestellt, wirbt das Unternehmen. Egal, ob Videokonferenz mit einem Dutzend Teilnehmern oder ein spontaner Anruf über das mobile Endgerät: LifeSize verbindet mit den neuen Erweiterungen verschiedene Medien und will die passende Lösung für Unternehmen jeder Größe bieten.

Der neue UVC Multipoint bietet darüber hinaus noch einige weitere neue Features:

  • Individuelle Skalierbarkeit: Ports können erstmals einzeln gekauft (1.399 Euro pro Port) und bei Bedarf nachgerüstet werden.
  • Bring Your Own Device-Support: Videodarstellung für mobile Geräte optimiert.
  • Flexibilität: Dank flexibler Port-Kapazität können mehr Nutzer an Videokonferenzen teilnehmen.

Die zweite Neuerung ist die aktualisierte Version der LifeSize Bridge. Der integrierte Hochverfügbarkeits-Cluster verbindet zwei oder mehr Bridges so miteinander, dass sie als eine Einheit agieren. Vom Einsatz dieser Technik profitieren sowohl Anwender als auch IT-Administratoren:

  • Zuverlässigkeit dank Ausfallsicherung: Selbst bei Systemfehlern bleiben Videokonferenzen über die Bridge erhalten.
  • Erweiterte Port-Verfügbarkeit: Alle Mitarbeiter haben jederzeit die Möglichkeit, Gruppenanrufe zu initiieren und entgegenzunehmen.
  • Einfachheit: Es werden lediglich ein Wählplan und ein Interface zur Administration benötigt.
  • Schnelle Bereitstellung: Es ist keine zusätzliche Hardware nötig – ein Lizenzschlüssel reicht zur Aktivierung.

LifeSize Bridge ist jetzt mit acht beziehungsweise zwölf Ports erhältlich. Durch die Upgrade-Option können die Einstiegskapazitäten zu einem späteren Zeitpunkt an individuelle Bedürfnisse angepasst werden.

Preise und Verfügbarkeit

  • LifeSize UVC Multipoint ist ab sofort ab 1.399 Euro erhältlich.
  • LifeSize Bridge ist ab sofort ab 32.759 Euro bestellbar.

|sl

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 35190910 / Technologien & Lösungen)