Suchen

Südkoreanischer Hersteller bringt im November Netbooks auf den Markt LG will auch ein Stück vom Netbook-Kuchen

Redakteur: Heidemarie Schuster

Der Hersteller LG macht bei der Netbook-Markterweiterung mit. Anfang November soll das Netbook X110 in den Handel kommen.

Firmen zum Thema

Das Netbook X110 von LG ist ab Anfang November im Handel erhältlich.
Das Netbook X110 von LG ist ab Anfang November im Handel erhältlich.
( Archiv: Vogel Business Media )

Das südkoreanische Unternehmen LG Electronics erweitert sein Produktportfolio Anfang November um eine Netbook-Serie. Im Netbook X110 ist ein Intel-Atom-Prozessor mit 1,6 Gigahertz verbaut. Beim Arbeitsspeicher kann zwischen 512 Megabyte oder einem Gigabyte gewählt werden. Auch die fest installierte Festplatte gibt es wahlweise mit 80 oder 120 Gigabyte Kapazität.

Das X110 verfügt über ein 10-Zoll-Display mit LED-Hintergrundbeleuchtung und einer Auflösung von 1.024 x 600 Pixeln. Die ergonomische Tastatur mit 82 Tasten soll laut Hersteller ein bequemes und präzises Tippen ermöglichen. Das Netbook hat ein Gewicht von rund 1,2 Kilogramm.

Bildergalerie

Für die drahtlose Verbindung sorgen beim X110 Bluetooth, WLAN b/g und optional das 3G-HSDPA-Modul fürs UMTS-Netz. Zur weiteren Ausstattung gehört eine integrierte Webcam und Windows XP Home.

Die Farben Weiß, Pink und Silber können für die Innen- und Außenseite des Gerätes ausgewählt werden. Der Preis für die Netbooks gibt LG erst bei Marktstart bekannt.

(ID:2015094)