Aktueller Channel Fokus:

Refurbishing & Remarketing

Größtes Tablet aus der LG-G-Pad-Reihe mit 10,1 Zoll Display

LG bietet neues Tablet: das G Pad 10.1

| Autor / Redakteur: IT-BUSINESS / Sarah Böttcher

LGs neues Tablet ist mit einem Snapdragon-Quad-Core-Prozessor von Qualcomm und dem Android-Betriebssystem 4.4.2 Kitkat ausgestattet.
LGs neues Tablet ist mit einem Snapdragon-Quad-Core-Prozessor von Qualcomm und dem Android-Betriebssystem 4.4.2 Kitkat ausgestattet. (Bild: LG)

Hersteller LG wird sein neues Tablet G Pad 10.1 noch diesen Monat in den deutschen Markt einführen.

Im Laufe des Monats wird LG seine Erweiterung der G-Pad-Tablet-Reihe, das LG G Pad 10.1 auch für den deutschen Markt zugänglich machen. Für rund 300 Euro (UVP) wird es in den Farben Schwarz und Rot verfügbar sein.

Das G Pad 10.1 ist mit seinem 10,1 Zoll großen Display bislang das Größte aus der G-Pad-Tablet-Reihe des Herstellers. Das IPS-Display hat eine HD-Auflösung von 1280 x 800 Pixel. Das Tablet misst 260,9 x 165,9 x 8,95 Millimeter und hat ein Gewicht von 523 Gramm.

Der Prozessor ist ein Snapdragon-Quad-Core von Qualcomm, der mit einer Taktfrequenz von 1,2 Gigahertz arbeitet. Außerdem ist das G Pad 10.1 mit dem Android-Betriebssystem 4.4.2 Kitkat ausgestattet.

Des Weiteren verfügt das Gerät über ein Gigabyte RAM und einen 16 Gigabyte großen Flash-Speicher, der durch eine Micro-SD-Karte um zusätzlich 32 Gigabyte erweitert werden kann.

Auch mit an Bord sind zwei Kameras. Die Hauptkamera bietet fünf Megapixel, während die Frontkamera nur 1,3 Megapixel aufweisen kann.

Mit Energie wird das G Pad 10.1 über einen 8.000 mAh starken Akku versorgt. Außerdem ist es WLAN-, Bluetooth-4.0- und GPS-fähig.

Features

Alle Geräte der G-Pad-Serie beinhalten Funktionen, die den Verbindungsaufbau via Bluetooth vereinfachen sollen. Auch sollen sie für erhöhte Sicherheit und eine nahtlose Integration zwischen Android-fähigen Geräten bewirken. Nutzern soll somit unter anderem ermöglicht werden, Benachrichtigungen über Anrufe und Nachrichten auf ihrem Smartphone empfangen und direkt auf dem G Pad beantworten zu können.

Das Unternehmen hat eine Reihe von Funktionen seines neuen Smartphone-Flaggschiffs LG G3 auf die G-Pad-Reihe, wie beispielsweise die Funktionen Touch & Shoot, Gesture Shot, Smart Keyboard und Dual Window übertragen:

  • Touch & Shoot: Nutzer können auf eine beliebige Stelle des Bildschirms tippen und so in einem Schritt das zu fotografierende Objekt scharfstellen und die Kamera auslösen.
  • Gesture Shot: Den 3-Sekunden-Countdown für verwacklungsfreie Selbstporträts können Nutzer starten, indem sie einfach ihre freie Hand innerhalb des Bildausschnitts zur Faust ballen.
  • Smart Keyboard: Diese Funktion reduziert Eingabefehler um bis zu 75 Prozent, indem sie das Tippverhalten des Nutzers aufzeichnet und analysiert.
  • Dual Window: Diese Funktion teilt den Bildschirm und lässt somit zwei Apps parallel ablaufen. Per Drag & Drop können Nutzer Inhalte einfach zwischen beiden Fenstern verschieben.
  • Sicherheitsfunktion KnockCode: Nutzer können durch das Eingeben einer bestimmten Klopf-Kombination ihr Tablet in einem Zuge entsperren und einschalten.

Um mehr über die Sicherheitsfunktion KnockCode und LGs Smartphone-Flaggschiff LG G3 zu erfahren, folgen Sie dem Link. □

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 42787324 / Technologien & Lösungen)