Aktueller Channel Fokus:

IT-Security

Fünf neue MFPs und zwei neue Drucker von Lexmark

Lexmark: Generationssprung bei A4-Geräten

| Autor: Klaus Länger

Großfamilie: Lexmark bringt eine neue Generation von Multifunktionsgeräten und Druckern für A4-Papier.
Großfamilie: Lexmark bringt eine neue Generation von Multifunktionsgeräten und Druckern für A4-Papier. (Bild: Lexmark)

Lexmark will mit sieben neuen Geräten die Position im A4-Marktsegment stärken. Die Geräte sollen durch eine höhere Leistung, niedrige Kosten und eine intuitve Bedienung überzeugen.

Laut Lexmark ist das A4-Segment der Teil des Marktes für Drucker und Multifunktionsgeräte, der am stärksten wächst. Daher bringt der Hersteller gleich fünf Farb-Multifunktionsgeräte und zwei Farb-Laserdrucker als neue A4-Generation auf den Markt. Dabei deckt Lexmark mit Druckgeschwindigkeiten zwischen 38 und 57 Seiten pro Minute die Anforderungen mittlerer und großer Arbeitsgruppen ab.

Die neuen Geräte sind mit 1,2- oder 1,6-GHz-Quad-Core-Prozessoren und bis zu vier GB RAM bestückt. Laut dem Hersteller zählen sie damit zu den Geräten mit den höchsten Druck- und Kopiergeschwindigkeiten in ihrer jeweiligen Klasse. Zudem sollen sie über eine besonders große Tonerkapazität verfügen und bei der Haltbarkeit von Fotoleiter und Entwickler-Einheiten an der Spitze liegen. Damit sollen sie sich durch eine niedrige Total Cost of Ownership (TCO) auszeichnen.

Einfachere Bedienung mit Multitouch

Alle neuen Geräte verfügen über ein größeres Bedienpanel mit einem Touchscreen, der sich auch mit Stift oder Handschuhen steuern lässt. Die Bedienung der E-Task-Benutzeroberfläche orientiert sich mit Multitouch-Gesten an der von Tablets. Zudem stehen nach der Anmeldung am Gerät auch individuelle One-Touch-Kurzbefehle zur Verfügung, die über ein Webportal erstellt werden. Eine Vorschau-Funktion erleichtert die Auswahl einzelner Seiten für den Druck.

Die MFPs sind mit einer neuen und einheitlichen Scan Center App ausgestattet, mit der etwa gescannte Dokumente gleichzeitig an mehrere Ziele wie E-Mail-Adressen, Netzwerkordner, FTP-Server, Faxgeräte oder elektronische Dokumentenarchive gesendet werden können.

Informationen zu den Preisen der Geräte und deren Verfügbarkeit hat Lexmark noch nicht veröffentlicht.

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 43835395 / Technologien & Lösungen)