Aktueller Channel Fokus:

Storage und Datamanagement

Fujitsu EternusDX S4

Leistungssprung beim KMU-Storage

| Autor: Klaus Länger

Auf bis zu 4.055 TB Speicherkapazität lassen sich die Eternus-DX-S4-Systeme von Fujitsu skalieren. Sie sind für kleinere und mittlere Unternehmen bestimmt.
Auf bis zu 4.055 TB Speicherkapazität lassen sich die Eternus-DX-S4-Systeme von Fujitsu skalieren. Sie sind für kleinere und mittlere Unternehmen bestimmt. (Bild: Fujitsu)

Die doppelte Performance und die vierfache Speicherkapazität um Vergleich zum Vorjahresmodell soll sollen die Eternus-DX-S4-Storage-Systeme liefern. Fujitsu hat sie für die Bedürfnisse kleiner und mittlerer Unternehmen entwickelt.

Eine hohe Speicherkapazität bei hoher Verfügbarkeit der Daten soll die S4-Generation der Eternus-DX-Storagesysteme liefern. Mit ihnen will der Hersteller vor allem kleine und mittlere Unternehmen adressieren. Ihnen verspricht Fujitsu eine Datenverfügbarkeit von 99,99999 Prozent. Das entspricht einer ungeplanten Downtime von einer Minute pro Jahr. Die DX-S4-Systeme liefern konstante Momentaufnahmen der Daten sowie Backup und Recovery. Zudem sollen sie durch den Einsatz intelligenter Automatisierungsfunktionen die Installation und den Betrieb auch in Unternehmen ohne große IT-Abteilung vereinfachen. Auch Backup und Restore wurden laut Hersteller vereinfacht. Bei einer Hybrid-Konfiguration mit SSDs und HDDs bieten die Geräte ein automatisiertes Storage Tiering. Eine leistungsstarke Deduplizierung soll Speicherplatz sparen.

Drei Basismodelle

Das Einstiegsmodell der Baureihe ist das DX60 S4 mit bis zu 480 TB Speicherkapazität in Kombination mit den maximal möglichen drei Erweiterungseinheiten. Darüber ist das DX100 S4 angesiedelt, das auf bis zu 2.212 TB Kapazität skaliert werden kann. Mit zwei Pentium-Controllern ist das Gerät nicht nur als SAN, sondern auch als NAS einsetzbar. Mit bis zu zwei Xeon-Controllern ist das DX200 S4 ausgestattet, das mit Erweiterungseinheiten bis zu 4.055 TB an Daten aufnehmen kann. Zusätzlich zu den Funktionmen des DX100 S4 können hier Deduplizierung und Kompression flexibel an die Erfordernisse der eingesetzten Applikationen angepasst werden.

Die Geräte sind laut Fujitsu ab sofort verfügbar, Preisangaben gibt es noch nicht.

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44705729 / Hardware)