Mini Coupé mit iOS- und Android-Steuerung Last-Minute-Geschenk für Gadget-Fans

Redakteur: Susanne Ehneß

Eine Technikspielerei für die Großen: ein Auto, das sich via Smartphone oder Tablet fernsteuern lässt.

Firmen zum Thema

Der rote Mini ist kompatibel zu iOS-Geräten.
Der rote Mini ist kompatibel zu iOS-Geräten.
(Bild: Beewi)

Dank Beewi ist es vorbei mit der Ruhe unterm Weihnachtsbaum. Das rote oder blaue Mini Coupé saust durch Haus, Wohnung und Büro – drahtlos gelenkt über eine kostenlose iOS- oder Android-App. Die Reichweite beträgt ganze 15 Meter.

Die Steuerung

Gesteuert wird der kleine Flitzer mittels Smartphone oder Tablet. Dabei wird das Gerät – je nach Fahrtrichtung – nach vorne, nach hinten oder zur Seite geneigt. Alternativ kann auch via Touchscreen gelenkt werden. Hersteller Beewi zeigt in einem Video, wie die Fernsteuerung in der Praxis aussieht.

Das rote Mini Coupé ist für iOS gedacht, die blaue Variante für Android. Beide Modellautos ziehen ihren Saft aus drei AA-Batterien und wiegen rund 400 Gramm. Der Maßstab liegt bei 1 : 20.

Preise und Verfügbarkeit

Der rote Mini kostet 59 Euro, der blaue 49 Euro (beide UVP). Die Autos können über Hama und HiFi Extra sowie deren Fachhändler bezogen werden. Endkunden werden außerdem in den Shops von Phone House und der Deutschen Telekom sowie online unter Amazon.de und Telefon.de fündig.

(ID:37315840)