Distri-Award
– Jetzt zur Umfrage!

Suchen

Channel-Roadshow Lancom informiert über neues Partnerprogramm

| Autor: Michael Hase

Unter dem Titel „LANupdate“ veranstaltet Lancom im Herbst eine ausgedehnte Roadshow. Auf der Themenliste stehen der geplante Relaunch des Partnerprogramms und Produktneuheiten.

Firmen zum Thema

Bei der Lancom-Roadshow steht unter anderem Netzwerkmanagement aus der Cloud auf dem Programm.
Bei der Lancom-Roadshow steht unter anderem Netzwerkmanagement aus der Cloud auf dem Programm.
(Bild: Pixabay)

Der Netzwerkanbieter Lancom Systems geht von Mitte September bis Anfang Dezember auf große Tour durch Deutschland, Österreich und die Schweiz. Im Mittelpunkt des „LANupdate“, wie der Hersteller aus Würselen seine Veranstaltungsreihe nennt, stehen unter anderem der geplante Relaunch des Partnerprogramms und die Lancom Management Cloud. Bei letzterer handelt es sich dem Unternehmen zufolge um „das weltweit erste, hyperintegrierte Netzwerkmanagement-System“ auf Basis von Software-defined Networking (SDN).

Außerdem informiert der Anbieter über neue Router und Switches in seinem Portfolio sowie über WLAN-Produkte auf Basis des Standards IEEE 802.11ac Wave 2. Darüber hinaus zeigt Lancom auf, inwiefern der ITK-Fachhandel vom Ende der WLAN-Störerhaftung profitiert. Die Roadshow richtet sich an Händler, Integratoren, MSPs und Endkunden. Unabhängig vom Programm haben Besucher die Gelegenheit, mit Experten des Herstellers über konkrete Projekten zu sprechen.

Das LANupdate macht Station in 19 Städten:

  • Hamburg (12. September)
  • Hannover (13. September)
  • Düsseldorf (14. September)
  • Innsbruck (16. September)
  • Salzburg (27. September)
  • Wien (28. September)
  • Freiburg (11. Oktober)
  • Sindelfingen (12. Oktober)
  • München (24. Oktober)
  • Nürnberg (25. Oktober)
  • Frankfurt (26. Oktober)
  • Berlin (7. November)
  • Leipzig (8. November)
  • Kassel (9. November)
  • Luzern (21. November)
  • Kaiserslautern (22. November)
  • Köln (23. November)
  • Bremen (5. Dezember)
  • Kamen (6. Dezember)

Die Teilnahme an den Veranstaltungen ist kostenfrei. Die Anmeldung dazu ist über diesen Link möglich.

(ID:44827588)

Über den Autor

 Michael Hase

Michael Hase

Chefreporter