Aktueller Channel Fokus:

Drucker & MPS

Verkaufs- Marketing und Support-Unterstützung

Lacie stellt sein Partnerprogramm „PROgram+“ vor

| Autor / Redakteur: IT-BUSINESS / Heidi Schuster / Heidemarie Schuster

Das Lacie PROgram+ gibt es für Storage- und Color-Partner.
Das Lacie PROgram+ gibt es für Storage- und Color-Partner.

Bereits im vergangenen Jahr hat Lacie angekündigt, ein Channel-Programm auf die Beine zu stellen und damit stärker im Fachhandel zu agieren. Nun ist es soweit und IT-BUSINESS sprach mit Jérôme Keller darüber, wie das PROgram+ aussieht und welche Voraussetzungen die Partner erfüllen müssen.

Der französische Hersteller Lacie macht sein Versprechen wahr und startet sein Fachhandelsprogramm „PROgram+“ für Corporate-, Value-Added- und IT-Reseller. Fachhändler können sich für das Programm als „PROgram+ Storage Partner“ für Speichermedien und als „PROgram+ Color Partner“ für Monitore qualifizieren. Ab dem ersten Januar 2012 finden Fachhändler dann auch einen eigenen Reseller-Bereich auf der Lacie-Website.

Qualifikation

Wer am PROgram+ teilnehmen will muss sich bei Lacie online registrieren und qualifizieren. „Fachhändler, die unsere Produkte vertreiben wollen, müssen Vorkenntnisse mitbringen. Nach der Registrierung auf der Lacie-Website ist der zweite Schritt, dass zwei technische Mitarbeiter des Resellers an einem Online-Quiz teilnehmen, das anschließend benotet wird“, erklärt Jérôme Keller, Country Manager bei Lacie. Darin werden rund 20 technische Fragen über beispielsweise Schnittstellen und Lacie-Produkte gestellt. „Diese Mitarbeiter müssen sich dann auch künftig einmal pro Jahr qualifizieren und eine bestimmte Note erreichen. Diejenigen, die diese Note nicht bekommen, werden nicht qualifiziert und können nicht am PROgram+ teilnehmen“, so Keller weiter. „Natürlich können sich diese Reseller weiter bewerben und es zu einem späteren Zeitpunkt wieder versuchen.“ Lacie erneuert den Fragebogen in regelmäßigen Abständen. Nach einer erfolgreichen Online-Qualifizierung muss eine sogenannte „physische Qualifizierung“ muss vollzogen werden. Das heißt, ein Mitarbeiter von Lacie besichtigt das Ladengeschäft des künftigen Resellers. So wird sicher gestellt, dass die Zusammenarbeit wirtschaftlich sowie geographisch sinnvoll ist.

Sales, Marketing und Support

Um die festgesetzten Verkaufsziele zu erreichen, steht beim „Sales“ den Fachhandelspartnern beispielsweise ein persönlicher Account Manager zur Seite. Je nach Umsatz bietet der französidche Hersteller Rabattstaffelungen.

Über das „Marketing“ erhalten die Partner Unterstützung bei Kommunikations-Aktivitäten. Das heißt, Lacie informiert regelmäßig zu Testsiegen oder Beurteilungen von Produkten in der Enduser-Presse. Speziell aufbereitete Presse-Anwenderberichte, Trainings und Produktschulungen für Partner ergänzen zusätzlich die Marketing-Aktivtäten.

Der Bereich „Support“ umfasst nicht nur den technischen Support, sondern auch die Unterstützung mit Added-Value-Services für einen effektiven Weiterverkauf, heißt es aus dem Unternehmen. Ebenso enthalten ist eine Priorisierung für registrierte Partner bei Produkt-Rücksendung sowie die Unterstützung bei Demo-Produkten, die für Fachhandelspartner mit einem Rabatt von bis zu 30 Prozent erhältlich sind.

Qualifikation

Speziell für Partner aus dem professionellen Solution-Business-Bereich bietet Lacie den „Solutions Catalog“ an, in dem alle aktuellen Produkt-Lösungen sowie Services in Kategorien wie „DAS“, „NAS“, „Rack“ und „Optical“ zusammengefasst sind. Dazu sind die jeweiligen Produktbesonderheiten mit Beschreibungen zu Einsatzempfehlungen sowie technische Daten aufgeführt. Zusätzliche Informationen über kombinierbare Software-Produkte, Garantiebestimmungen, technische Dokumentationen zu Schnittstellen wie die Thunderbolt und Support-Kontakte zum Thema Daten-Recovery sowie Cloud-Services runden den Katalog ab. ?

Ergänzendes zum Thema
 
Das Lacie-Portfolio

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 30667250 / Fachhandelsprogramme)