Suchen

Kyoflexrate zur Kundengewinnung Kyocera-Partner haben gut lachen

Redakteur: Erwin Goßner

Kyocera Mita stärkt den indirekten Kanal. Künftig will der Hersteller seinen Partnern Kunden-Kontakte online verschaffen. Zudem kommen neue Produkte in den Handel, darunter ein A3-Farblaserdrucker.

Firmen zum Thema

( Archiv: Vogel Business Media )

Der japanische Druckerhersteller und Anbieter von Outputlösungen bekennt sich Kyocera mit einem bislang einzigartigen Geschäftsmodell noch mehr als bisher zu seinen Partnern. Mit Kyoflexrate bekommen Business-Partner von Kyocera auf einfache Art und Weise die Möglichkeit zur Neukunden-Gewinnung, zur Kundenbetreuung und zur Festigung bestehender Geschäftsbeziehungen.

Online-Kundenportal

Bildergalerie

Unter der Bezeichnung Kyoflexrate launcht der Hersteller am 1. Mai das erste Finanzierungs- und Seitenpreiskonzept, das bis zu einem Vertragsabschluss komplett via Internet abgewickelt wird. Über das Kyoflex-Online-Portal können gewerbliche Endkunden ihre Lieblingsmodelle aus der Palette aller Ecosys-Drucker und der Multifunktionsgeräte im A4-Format auswählen sowie das monatliche Druckvolumen und die gewünschte Vertragslaufzeit nach ihren Wünschen angeben.

Das Tool ist nach Aussage des Herstellers ohne Kenntnisse der Ecosys-Produkte einfach zu bedienen, Neukunden steht ein virtueller Produktberater hilfreich zur Seite. Neben der freien Gerätewahl beinhaltet Kyoflexrate Toner- und Service-Pauschalen sowie die Gerätefinanzierung. Nach dem Abschluss der Auswahl und der Eingabe der Kontaktdaten erhält der Kunde ein Verzeichnis regionaler Kyocera-Partner – der Händler seiner Wahl erhält anschließend alle Daten der Bestellung und muss lediglich beim Kunden vor Ort noch den Vertrag abschließen.

Farbe im Großformat

Kyocera hat bereits mit seinen jüngsten Produktvorstellungen gezeigt, welchen Stellenwert Farbe in der Philosophie und Strategie des Unternehmens einnimmt. Mit dem FS-C8100DN bringt der Hersteller einen Farblaserdrucker für DIN-A3-Format auf den Markt. Das für den Einsatz in Abteilungen und hohe Druckvolumen konzipierte Gerät ist Teil der bereits im vergangenen Jahr gestarteten Farboffensive. Der Nachfolger des FS-C8026N verfügt über eine Kopierleistung von 16 Seiten pro Minute im A3-Format, bei A4-Format verdoppelt sich die Seitenleistung. Diesen Output erreicht er sowohl bei Schwarzweiß- als auch Farbdruck. Kyocera ergänzt mit dem Ecosys-Drucker FS-C8100DN die erst vor kurzem eingeführten Farblaserdrucker FS-C5015N und FS-C5025N sowie die für Juli angekündigten Multifunktionssysteme KM-C2520, KM-C3225 und KM-C3232 im oberen Leistungsspektrum. Der FS-C8100DN ist ab sofort über die Distribution verfügbar, der empfohlene Verkaufspreis inklusive Mehrwertsteuer liegt bei 5.938 Euro.

Artikelfiles und Artikellinks

(ID:2002506)