Dokumentenmanagement im Büro der Zukunft Kyocera geht auf „Evolution Tour 2013“

Redakteur: Erwin Goßner

Den IT-Entscheider möchte der japanische Hersteller Kyocera zu seiner deutschlandweiten Roadshow „Evolution Tour“ einladen, die am 6. Mai 2013 in Düsseldorf startet und sechseinhalb Wochen später und nach insgesamt acht Stationen in Hannover endet.

Firmen zum Thema

Die Kyocera-Roadshow für Endkunden befasst sich mit Print Management und Document Solutions.
Die Kyocera-Roadshow für Endkunden befasst sich mit Print Management und Document Solutions.
(Bild: Kyocera)

Mit Print Management und Document Solutions im Gepäck geht Kyocera im Mai und Juni auf eine Reise quer durch Deutschland. Auf der Roadshow „Evolution Tour“ bekommen IT-Entscheider wie Geschäftsführer und Manager die Möglichkeit, sich von den zukünftigen Herausforderungen an Arbeitsumgebungen in Unternehmen selbst ein Bild zu machen. Die „Evolution Tour 2013“ startet am 6. Mai in Düsseldorf und endet am 13. Juni in Hannover.

An den Nachmittagsveranstaltungen, die thematisch mit Vorträgen des Herstellers sowie Experten des Marktforschungsinstituts IDC und des Fraunhofer-Instituts für Arbeitswirtschaft und Organisation ausgefüllt sind, gibt Kyocera den Besuchern einen Ausblick auf die IT-Strategien von morgen. Dabei werden eigenen Angaben zufolge die zentralen Themen wie Flexibilität, Mobilität, Nachhaltigkeit und Design unter anderem anhand konkreter Kundenreferenzen mit Leben gefüllt.

Die Kunden sollen sich dadurch detailliert über die Vorteile eines effizienten Dokumentenmanagements, angefangen von der Kostenreduzierung bis hin zu effizienteren Prozessen, informieren und Erfahrungen austauschen können. Details zur Roadshow sowie die Möglichkeit zur direkten Anmeldung gibt es auf der Microsite von Kyocera.

(ID:39450240)