Channel Fokus:

Gaming

Sonicwall: Mobile Connect für Android-Geräte

Kostenlose Sicherheit für den Netzwerk-Zugriff mit Android und iOS

| Redakteur: Dr. Andreas Bergler

Sonicwall schützt jetzt auch Android-basierte Geräte.
Sonicwall schützt jetzt auch Android-basierte Geräte.

Für einen sicheren Zugriff auf die Unternehmensnetze über mobile Devices hat Sonicwall bereits mit der Gratis-App für iPhone und iPad gesorgt. Jetzt unterstützt die Mobile-Connect-App des Security-Spezialisten auch Android-Geräte.

Die Rede von „Bring Your Own Device“ (BYOD) bereitet vielen Security-Verantwortlichen noch Kopfzerbrechen. Um dem ein Ende zu setzen, erweitert Sonicwall sein Mobile-Connect-Angebot für den sicheren Zugriff auf das Unternehmens-Netztwerk von mobilen Geräten aus. Neben einer kostenlosen App für iOS-Geräte von Apple, wie dem iPad und dem iPhone gibt es nun auch eine kostenlose App für Android-basierte Endgeräte.

Mobile Connect für Android generiert beim Zugriff auf eine Firewall des Herstellers, die im Unternehmensnetz liegt, eine SSL-VPN-Verbindung. Die Firewall entfernt Bedrohungen wie Viren und Malware, bevor diese das Unternehmensnetz erreichen. Zusätzlich können Administratoren alle Application-Intelligence-Funktionen des Herstellers verwenden und bestimmten Apps ihre Bandbreiten zuweisen.

Die Sonicwall-App schützt beim Zugriff über UMTS und LTE genauso wie über öffentliche oder Firmen-interne Hotspots. Die End Point Control (EPC) erkennt dabei spezifische Attribute von Android-Geräten und überprüft, ob diese eingehalten werden, bevor ein Zugriff auf das Unternehmensnetzwerk gewährt wird. Die App steht ab sofort im Android Market kostenlos zur Verfügung. |ab

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 32246150 / Technologien & Lösungen)