Asus-Prototypen und Zukunftsvisionen Konzeptstudie Falt-Notebook

Redakteur: Daniel Feldmaier

Asus präsentierte in diesem Jahr auf der CeBIT zum einen interessante Designstudien, die einen Einblick in Asus’ Zukunft liefern, aber auch funktionsfähige Prototypen, die zum Ausprobieren einluden. Die Konzeptstudien entstanden aus Feedback und Wünschen von Endanwendern.

Firmen zum Thema

Auch Caro, eine der Finalistinnen aus »Germany’s Next Top Model« begutachtet die Asus-Designstudien.
Auch Caro, eine der Finalistinnen aus »Germany’s Next Top Model« begutachtet die Asus-Designstudien.
( Archiv: Vogel Business Media )

Die Asus-Eee-Family und eine breite Palette an neuen Notebooks waren Business as Usual. Faszination übten die spannenden Designstudien von Asus auf die Messegäste der CeBIT 2009 aus. Dem Anwender präsentierten sich futuristische Produkte, die sich durch einen außergewöhnlichen Style und eine elegante Optik auszeichnen. Einige Prototypen waren funktionsfähig und konnten von den Fachbesuchern ausprobiert werden.

Weiterhin stellt Asus ein futuristisches Dual-Panel-Notebook vor, das die Ideen von Anwendern rund um den Globus aufgreift. Das Konzept ist Bestandteil des von Asus und Intel ins Leben gerufenen Community-Designed-PC-Projekts.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 7 Bildern

Hierbei entwickeln und diskutieren Anwender ihre Vision des idealen Notebooks. Asus nutzte die CeBIT als Gelegenheit, um neue Community-Mitglieder zu gewinnen. Weitere Informationen sind unter wepc.com zu finden. Das Dual-Panel-Konzept ist nur eine der Ideen, die auf der Community-Homepage diskutiert werden.