Suchen

Distributionsvertrag Komsa hat jetzt Digitus-Produkte von Assmann im Portfolio

Autor: Sylvia Lösel

Der TK-Distributor Komsa erweitert sein Portfolio um Business-Produkte des Lüdenscheider Anbieters Assmann Electronic. Vor allem im Glasfaserbereich sieht man gute Wachstumsmöglichkeiten.

Firmen zum Thema

Assmann hat mit Komsa einen Distributionsvertrag für seine Digitus-Professional-Marke geschlossen.
Assmann hat mit Komsa einen Distributionsvertrag für seine Digitus-Professional-Marke geschlossen.
(Bild: gemeinfrei / CC0 )

Netzwerk- und Serverschränke, Patch Panel, Keystone Jacks, Kabel und Zubehör – all diese Produkte der Digitus-Professional-Linie von Assmann sind künftig auch beim TK-Distributor Komsa gelistet. Vom neuen Distributionsvertrag erhofft sich Assmann einen breiteren Marktzugang und Komsa eine Ausweitung des Lösungs-Portfolios in den Bereich der Netzwerk-Infrastruktur. Die Assmann-Produkte werden beispielsweise in Datacentern, zum Beispiel bei Industriebetrieben, Automobilherstellern, Flughäfen oder Universitäten eingesetzt.

Weiterer Ausbau der Partnerschaft angestrebt

„Mit Komsa haben wir einen starken Partner gewonnen, der unser Produktportfolio über sein Netzwerk deutschlandweit zielgerichtet an den ITK-Fachhandel sowie an Systemhäuser vertreibt und Digitus Professional damit eine deutlich größere Marktdurchdringung verschafft“, erklärt Karola Bode, Geschäftsführerin bei Assmann.

„Digitus Professional ergänzt unser Portfolio ideal und ermöglicht uns eine Erweiterung in puncto Lösungsgeschäft mit hochspezialisierten Systemhäusern im Glasfaser-Bereich“, kommentiert Steffen Ebner, Vertriebsvorstand B2B bei Komsa. „Wir sehen in dem hochwertigen Produktportfolio von Assmann ein hohes Marktpotenzial und werden die Partnerschaft sukzessive weiter ausbauen“, so Ebner weiter.

Die beiden Partner

Die Komsa-Gruppe mit Sitz in Hartmannsdorf feiert in diesem Jahr ihr 25-jähriges Firmenjubiläum und hat sich seit ihrer Gründung 1992 zu einem der größten deutschen Telekommunikations-Distributoren entwickelt. Sie ist spezialisiert auf Distribution, integrierte Dienstleistungen und Reparaturservice.

Assmann Electronic wurde 1969 im südwestfälischen Lüdenscheid als Hersteller von Steckverbindungen und Adaptern gegründet. Heute ist das Unternehmen mit Produkten in den Bereichen Netzwerk-Infrastruktur und Computerzubehör unterwegs, Die Marke Digitus, die 1994 gegründet wurde, umfasst Produkte aus den Bereichen Smart Home, Sicherheit und Überwachung, Video Distribution, Connectivity sowie Kabel und Adapter. Die Marke Digitus Professional umfasst Schranksysteme, Anschluss- und Verteilersysteme für Glasfaserkomponenten sowie Kupferanschlusstechnik.

(ID:45042800)

Über den Autor

 Sylvia Lösel

Sylvia Lösel

Chefredakteurin