8-Port-Switch von Trendnet KMU-Netzwerk-Upgrade auf 10-Gigabit-Ethernet

Von Bernhard Lück

Mit dem Unmanaged-Switch TEG-S708 von Trendnet können KMUs die Bandbreite ihrer Netzwerke auf 10 GBit/s erweitern und digitale Engpässe beseitigen oder reduzieren, so der Hersteller. Der Switch biete acht dedizierte 10G-Ports mit einer Schaltkapazität von 160 GBit/s.

Anbieter zum Thema

Trendnet hat den TEG-S708 mit einem für die Rackmontage geeigneten Metallgehäuse versehen.
Trendnet hat den TEG-S708 mit einem für die Rackmontage geeigneten Metallgehäuse versehen.
(Bild: Trendnet)

Trendnet zufolge unterstützt der TEG-S708 bis zu 2,5 GBit/s oder 5 GBit/s über vorhandene Cat-5E- oder bessere Kabel. 10GBASE-T-unterstützte Geräte könnten mit 10 GBit/s über vorhandene Cat-6A- oder bessere Kabel angeschlossen werden. Der Switch sei IEEE-802.3bz-konform und auch mit älterer Hardware (10/100/1000-MBit/s-Geräten) kompatibel.

Die Jumbo-Frame-Funktion (bis zu 12 KB) sorge für einen komprimierten und schnelleren Datentransfer. Eine LED-Leuchte zeige den jeweiligen Status an. Mit seinem Metallgehäuse und den mitgelieferten Rackmount-Halterungen eigne sich der Switch für 19-Zoll-1U-Rackinstallationen. Der Lüfter arbeite energiesparend und laut Trendnet nahezu geräuschlos.

Wissen, was läuft

Täglich die wichtigsten Infos aus dem ITK-Markt

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:48167245)