MSI Vigor GK50 Low Profile TKL und Immerse GV60 Keyboard und Mikro für Gamer und Streamer

Von Klaus Länger

MSI bringt neue Peripheriegeräte für Gamer und Streamer auf den Markt. Das Vigor GK50 Low Profile TKL ist ein kompaktes und flaches mechanisches Keyboard, das Immerse GV60 ein vielseitiges Mikrofon mit einer Abtastrate von 24 bit/96 kHz.

Anbieter zum Thema

Das Vigor GK50 Low Profile TKL ist die Kompaktversion des flachen mechanischen Keyboards von MSI. Da MSI hier auf den Ziffernblock verzichtet hat, ist es nur knapp über 35 cm breit. Das Immerse GV60 ist ein USB-Microfon mit vier verschiedenen Aufnahmemodi.
Das Vigor GK50 Low Profile TKL ist die Kompaktversion des flachen mechanischen Keyboards von MSI. Da MSI hier auf den Ziffernblock verzichtet hat, ist es nur knapp über 35 cm breit. Das Immerse GV60 ist ein USB-Microfon mit vier verschiedenen Aufnahmemodi.
(Bild: MSI)

Im November 2019 hat MSI das flache mechanische Gaming-Keyboard Vigor GK50 Low Profile vorgestellt. Nun folgt die Kompaktvariante MSI Vigor GK50 Low Profile TKL. Das Kürzel TKL steht dabei für Tenkeyless, also den Verzicht auf den Ziffernblock. Die Tastatur ist so nur 354 mm breit und belegt weniger Platz auf dem Schreibtisch. Zudem ist sie so besser transportabel. Eine passende Transporthülle gehört zum Lieferumfang und auch das USB-Kabel ist abnehmbar.

Das Keyboard mit einer aus Aluminium bestehenden Deckplatte basiert auf weißen mechanischen Low-Profile-Schaltern von Kailh mit Tastenklick und einer Betätigungskraft von 50 gf (grams of force). Durch die flachen Schalter ist die Vigor GK50 Low Profile TKL nur 33 mm hoch. Ein 6+N Key Rollover soll beim Spielen für eine präzise Tastenerkennung sorgen. Zudem ist das Keyboard mit einer über die Software MSI Center konfigurierbaren RGB-Beleuchtung ausgestattet.

Bildergalerie

USB-Mikrofon mit vier Tonabnehmern

Das Streaming-Mikrofon MSI Immerse GV60 arbeitet mit einer Abtastrate von 24 bit/96 kHz. Es ist mit mehreren Kondensatoren ausgestattet und bietet vier verschiedene Aufnahmemodi, die mit einem Drehschalter direkt am Gerät ausgewählt werden. Neben einem Stereomodus für Sprach- oder Musikaufnahmen bietet es einen omnidirektionalen Modus für Raumaufnahmen, einen bidirektionalen Modus für Gespräche mit zwei Teilnehmern und einen „Nierenmodus”, der Tonquellen direkt vor dem Mikrofon aufnimmt und Nebengeräusche ausfiltert. Auf der Unterseite des Aluminiumgehäuses sitzen neben dem Anschluss für das drei Meter lange USB-Kabel noch eine 3,5-mm-Buchse für einen Kopfhörer und ein 5/8-Zoll-Gewinde für die Befestigung an einem optionalen Galgenarm. Der Kopfhöreranschluss mit separatem Lautstärkeregler dient zur direkten Kontrolle der Aufnahme in Echtzeit. Das Mikrofon kommt ohne Treiber und Software aus.

Das Gaming-Keyboard Vigor GK50 Low Profile TKL und das USB-Mikrofon Immerse GV60 sind ab sofort lieferbar. Empfohlene Verkaufspreise gibt MSI nicht an.

Wissen, was läuft

Täglich die wichtigsten Infos aus dem ITK-Markt

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:47986231)