Distri-Award
– Jetzt zur Umfrage!

Suchen

USB-TV-Stick mit reichlich Zubehör Kabelfernsehen via USB-Stick von Hauppauge

| Redakteur: Heidemarie Schuster

Der Hersteller Hauppauge hat ab sofort eine DVB-C-Lösung für den USB-Anschluss im Portfolio. Der Win-TV-HVR-930c unterstützt außerdem DVB-T und wird mit viel Zubehör geliefert.

Firmen zum Thema

Hauppauge hat ab sofort den USB-TV-Stick Win-TV-HVR-930c im Portfolio.
Hauppauge hat ab sofort den USB-TV-Stick Win-TV-HVR-930c im Portfolio.
( Archiv: Vogel Business Media )

Ob analog, DVB-T oder -C, der USB-TV-Stick von Hauppauge unterstützt alle drei Empfangsarten. Der Win-TV-HVR-930c wird an der USB-Schnittstelle am PC oder Notebook angeschlossen. Durch die Unterstützung gemischter Senderlisten kann zwischen den unterschiedlichen Empfangsarten gewechselt werden, beispielsweise zwischen analogem TV per Antenne und DVB-C.

Das mitgelieferte Audio- und Videokabel (Composite-Video-, S-Video- und Stereosound) ermöglicht zudem das Einspeisen analoger Videoquellen, so dass zum Beispiel alte Aufnahmen von einem Videorekorder per Software-Encoder digitalisieren werden können.

Die beiliegende TV-Softwaresuite WinTV-v6 lässt manuelle Aufnahmen, zeitversetzte Wiedergaben von laufenden Sendungen und zeitgesteuerte Aufzeichnungen von TV-Programmen per Win-TV-Scheduler zu. Videotextinformationen können mit der VT-Plus-Software abgerufen und per Skriptbefehl automatisch verarbeitet werden.

Zum Lieferumfang gehören auch Treiber für Windows XP und Windows Vista, eine Infrarot-Fernbedienung sowie eine kleine UHF- und VHF-Antenne. Die unverbindliche Preisempfehlung des Komplettpakets beträgt 79 Euro. Der Allround-Stick ist ab sofort verfügbar.

(ID:2017063)