Produktübersicht MP3-Player Jukebox für die Hosentasche

Redakteur: Nico Litzel

Klein, leicht, vielseitig und ansprechend im Design – diese Eigenschaften muss ein MP3-Player haben, um heute hoch in der Käufergunst zu liegen. IT-BUSINESS NEWS hat einige aktuelle Geräte herausgepickt und stellt diese exemplarisch vor.

Firmen zum Thema

Der Archos 104 verfügt über vier Gigabyte Speicher
Der Archos 104 verfügt über vier Gigabyte Speicher
( Archiv: Vogel Business Media )

MP3-Player spielen heute nicht nur Musik ab, sondern auch Filme. Und dank der immer besser werdenden Farbdisplays eignen sich die Geräte, die mittlerweile überhohe Speicherkapazitäten verfügen, auch als Speicherort für Digitalfotos.

Anubis

Bildergalerie

Unter der Bezeichnung Typhoon Pocket Player bietet Hersteller Anubis zwei MP3-Player mit wahlweise ein oder zwei Gigabyte Speicher an.

Die MP3-Player im tiefschwarzen Design mit Glanzoberfläche sind mit 47 Gramm besonders leicht und mit Maßen von 85 x 40 x 7 Millimetern darüber hinaus sehr schlank. Die Pocket Player sind mit einem 1,5-Zoll-Farbdisplay ausgestattet, das eine Auflösung von 128 x 128 Pixel hat und 65 000 Farben darstellt.

Den Playern liegt eine Software bei, mit der Anwender Dateien im AVI-, MPG- oder WMV-Format ins SMV-Format umwandeln können. Und neben MP3- und SMV-Dateien ist der Pocket Player in der Lage, auch WMA- und WAV-Dateien abzuspielen. Ergänzend lassen sich auf den Geräten Fotos, Grafiken, Songtexte und eBooks betrachten.

Die Typhoon Pocket Player sind ab sofort erhältlich. Als Preise empfiehlt der Hersteller 60 Euro für die Variante mit einem Gigabyte und 90 Euro für die Version mit zwei Gigabyte.

Archos

Das Modell Archos 104 ist mit einer Vier-Gigabyte-Festplatte ausgestattet, die Platz für bis zu 2 000 Songs bietet. Das 1,5-Zoll-OLED-Display des Players stellt bis zu 262 000 Farben dar. Im Archos 104 ist ein Foto-Viewer integriert, mit dem Anwender Bilder im JPEG-Format ansehen und verwalten können. Darüber hinaus gestaltet sich die Musikverwaltung nach Herstellerangaben sehr einfach, da sich alle Musiktitel mit der integrierten ARCLibrary sofort am Gerät nach verschiedenen Kriterien sortieren lassen und unkompliziert verschoben, gelöscht oder kopiert werden können. Ferner besteht die Möglichkeit, den Archos 104 mit dem Windows Media Player 9 und 10 zu synchronisieren, so dass die Musikauswahl auf dem Gerät immer aktuell bleibt. Besonderspraktisch ist auch der Stereoanschluss, mit dem Anwender ihren MP3-Player mit der heimischen HiFi-Anlage verbinden können.

Der Archos 104 steht in den Farben Graumetallic, Schwarz und Pink zur Verfügung. Als Endkundenpreis empfiehlt Archos 200 Euro.

Creative

DerZen Vision W von Creative verfügt über einen 4,3-Zoll-Display im 16:9-Breitbildformat. Der Zen Vision W, der mit einer 30-Gigabyte-Festplatte ausgerüstet ist, unterstütztzahlreiche Videoformate wie MPEG-1, MPEG-2, MPEG-4SP, MJPEG, DivX 4 und 5 sowie XviD, so dass Anwender eine breite Palette von Videoclips und Filmen herunterladen und sich auf dem mobilen Gerät ansehen können. Zudem verfügt Creatives Player an der Seite über einen Kartenslot, der Compactflash-Karten vom Typ I und II unterstützt. So lässt sich der Player auch bequem als Archiv für Digitalbilder nutzen. Ein Organizer, der Kalender, Aufgaben und Kontakte anzeigt und mit Outlook synchronisiert werden kann, sowie ein Wecker runden das Gerät ab. Der Zen Vision W soll laut Creative noch diesen Monat ausgeliefert werden. Als Endkundenpreis empfiehlt der Hersteller 400 Euro.

Cowon

Der Festplatten-MP3-Player Cowon iAudio X5 steht in drei Versionen mit 20, 30 und 60 Gigabyte zur Verfügung. Neben den Standard-Audioformaten, wie etwa MP3, WMA und Ogg Vorbis, beherrscht das Modell X5 auch FLAC (Free Lossless Audio Codec). Darüber hinaus können Anwender auf dem 1,8-Zoll-Farbdisplay Videos in den Formaten DivX, XviD und AVI betrachten. Zudem besteht die Möglichkeit, mit der „On-The-Go“-Funktion Fotos direkt von der Digitalkamera auf den Cowon iAudio X5 zu übertragen.

Das Modell Cowon iAudio 6 ist mit einer 0,85-Zoll Festplatte ausgestattet und hat vier Gigabyte Speicherkapazität. Filme und Bilder stellt der Player auf einem OLED-Farbdisplay (160 x 128 Pixel, 260 000 Farbnuancen) dar. Für den Cowon iAudio 6 empfiehlt der Hersteller 219 Euro. Der Einstiegspreis für das Modell iAudio X5 liegt bei 248 Euro und endet bei 319 Euro (Preise UVP).

Transcend

Das Modell T.Sonic 520 des Herstellers Transcend verfügt über ein OLED-Display und vereint MP3-Player, Diktiergerät und UKW-Radio in einem Gerät. Dank der Line-in-Aufnahmefunktion lassen sich externe Audioquellen aufnehmen und wieder abspielen. Praktisch: Seine Energie bezieht der Player über handelsübliche Micro-Batterien. So sind Anwender nicht von Akkus abhängig und können unterwegs schnell für Ersatz sorgen, sollten die Batterien erschöpft sein.

Das Modell T.Sonic 520 bietet Transcend mit 512 Megabyte oder einem Gigabyte Speicher an. Als Verkaufspreise empfiehlt der Hersteller 87 Euro für die kleine Variante und 114 Euro für das Modell mit einem Gigabyte Speicherkapazität.

Trekstor

Ab November liefert Trekstor den festplattenbasierenden Player Trekstor Vibez aus. Das ungewöhnliche Design des Vibez, das ein Münchner Designbüro entworfen hat, fällt sofort ins Auge: Ein oval geschnittenes Soft-Touch-Gehäuse in Verbindung mit einer geschwungenen Rückplatte aus Edelstahl soll Käufer überzeugen.

Erhältlich ist der Player mit Kapazitäten von acht und 15 Gigabyte. Die Energieversorgung des Vibez übernimmt ein Lithium-Ionen-Akku, der nach Angaben von Trekstor bis zu 20 Stunden Musikgenuss bietet und zudem austauschbar ist.

Mit Trekstors jüngstem Player lassen sich auch im Internet gekaufte oder gemietete Songs anhören, da das Gerät neben MP3-, WMA-, WAV-, OGG- und FLAC- auch WMA-DRM unterstützt.

Dank der so genannten Cover-Art-Funktion ist das Vollfarb-TFT-Display mit 176 x 132 Pixeln in der Lage, auch die CD-Cover der abgespielten Songs anzuzeigen.

Als Endkundenpreise empfiehlt der Hersteller 199 Euro für die Version mit acht Gigabyte und 229 Euro für die Version mit 15 Gigabyte.

(ID:2000071)