Business Resilience Iugitas tritt der Fernao-Gruppe bei

Von Melanie Staudacher

Die Expertise rund um Business Continuity und Krisenmanagement wird das Beratungsunternehmen Iugitas ab sofort in der Fernao-Gruppe einbringen. Durch den Eintritt des Krisenmanagement-Spezialisten ergeben sich Synergien im Bereich der IT-Sicherheit.

Anbieter zum Thema

Das Beratungshaus Iguitas ist ab sofort Teil der Fernao-Gruppe, die insgesamt zwölf Consulting-Unternehmen, Netzwerkanbieter und Systemhäuser zählt.
Das Beratungshaus Iguitas ist ab sofort Teil der Fernao-Gruppe, die insgesamt zwölf Consulting-Unternehmen, Netzwerkanbieter und Systemhäuser zählt.
(Bild: © Art_Photo - stock.adobe.com)

Das Beratungshaus Iugitas aus Köln wird Mitglied der Fernao-Gruppe. Iugitas ist ein Beratungshaus, das sich auf das Krisenmanagement und die Optimierung der Krisenkommunikation spezialisiert hat. Unter den insgesamt zwölf Mitgliedern der Gruppe sind weitere Beratungsunternehmen, Netzwerkausrüster sowie Systemhäuser.

Fernao Networks selbst ist ein Full Service Provider, der Managed Services, Compliance Management und 24/7-Monitoring aus dem eigenen Cyber Defense and Operation Center anbietet. Zur Gruppe, die der Hersteller unter seinem Markennamen stetig erweitert, gehören bisher Magellan, Cano Systems, Somnitec, Globits, Netzwerk Kommunikationssysteme, Wenovate, Data Direct, Optimabit, Xiv-Consult, BV Kontent, Cosmotel IT und nun auch Iugitas.

Notfall- und Krisenmanagement in der IT

Kernaufgabe von Iugitas ist es, Business-Continuity-Systeme sowie Strategien für das Krisenmanagement aufzubauen. Zur richtigen Strategie gehören dem Beratungsunternehmen zufolge:

  • robuste Prozesse
  • resiliente Strategien
  • ein organisiertes Krisenteam
  • klar definierte Richtlinien für Notfallsituationen
  • klare und punktgenaue sowie fundierte Entscheidungsfindung unter Druck.

Die Dienstleistungen umfassen neben der Entwicklung einer Strategie auch Risikoanalysen und Schulungen zu rechtlichen Grundlagen und Anforderungen. Durch den Eintritt in die Fernao-Gruppe entstehen auch im Bereich der IT-Security Synergien. Für die Realisierung von Datenschutzkonzepten, die Schulung von Mitarbeitern und Penetrationstests arbeitet Iugitas eng mit Xiv-Consulting zusammen.

„Wir freuen uns, das Wachstum innerhalb der Fernao-Gruppe zu unterstützen und dabei Synergien in der ganzheitlichen Beratung unserer Kunden weiter entwickeln zu dürfen“, sagt Robert Osten, Geschäftsführer bei Iugitas. „Gerade die Krisensituationen der vergangenen zwei Jahre, wie Lieferkettenausfälle, Naturkatastrophen, die Corona-Pandemie sowie gezielte Cyberattacken auf den Mittelstand und Industrie, haben das Bewusstsein für die Notwendigkeit einer Krisenprävention geschärft.“

Wissen, was läuft

Täglich die wichtigsten Infos aus dem ITK-Markt

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:47971807)