Distri-Award
– Jetzt zur Umfrage!

Suchen

Fortbildungs-Plattform eröffnet iTeam-Techniker lernen per Online-Seminar

| Redakteur: Sarah Gandorfer

Die iTeam-Systemhauskooperation bildet ihre 2.200 Techniker über die Fortbildungs-Plattform iTrainings. Das Wissen wird bequem am Arbeitsplatz vermittelt. Die Partner haben außerdem ein Mitspracherecht beim Seminarplan.

Firmen zum Thema

Projektleiter für die iTrainings: Thomas Wölfel
Projektleiter für die iTrainings: Thomas Wölfel
( Archiv: Vogel Business Media )

Technikern der Verbundsgruppe iTeam steht nun die Fortbildungs-Plattform iTrainings offen. Ein breites Portfolio an Online-Seminaren vermittelt das nötige Know-how direkt am Arbeitsplatz. Die so genannten iTrainings umfassen Zertifizierungen, Seminare und komplette Schulungsreihen von Herstellern. Für den virtuellen Wissenstransfer gibt es dienstags und donnerstags feste Zeitfenster. Anschließend stehen die live durchgeführten Schulungen im Archiv zum Abruf bereit.

Der Vorteil dieses Weiterbildungsmediums ist, dass der Mitarbeiter dem Arbeitgeber und Kunden im Servicefall jederzeit zur Verfügung steht. »Wir bauen außerdem mehr Wissen in kürzerer Zeit auf«, erklärt Projektleiter Thomas Wölfel. »So können unsere Techniker und Consultants ihre Kunden immer bestens beraten.«

Über ein interaktives Mitspracherecht am Seminarplan kann man spezielle Wunschthemen platzieren. Finden sich genügend Partner, die am selben Inhalt interessiert sind, organisiert iTeam eine Schulung.

Außer den 2.200 Technikern der Systemhauskooperation sind auch Mitarbeiter von Microtrend, Akcent und PC-Spezialist, die wie iTeam der Synaxon AG angehören, eingeladen, den Web-Unterricht zu besuchen.

Interessierte können sich an den Projektleiter Thomas Wölfel wenden (eMail siehe unten).

Artikelfiles und Artikellinks

(ID:2005311)