IT-SECURITY Management & Technology Conference 2016 IT-Sicherheit in ­unsicheren Zeiten

Autor: Dr. Andreas Bergler

Bald ist es wieder soweit: In sieben Wochen öffnet die „IT-SECURITY Management & Technology Conference 2016“ ihre Pforten – und informiert dort über die wichtigsten Trends in der IT-Security.

Firmen zum Thema

Die „IT-SECURITY Management & Technology Conference 2016" startet im Juni.
Die „IT-SECURITY Management & Technology Conference 2016" startet im Juni.
(Bild: © liren - Fotolia)

Deutsche Unternehmen sind immer noch weit davon entfernt, ausreichend Schutz für ihre kritischen Daten und Informa­tionen zu bieten. Dabei steigt auch das Angebot der Hersteller und Dienstleister in der IT-Security stark an. So rechnet der Branchenverband Bitkom mit einem Umsatzwachstum in Deutschland im Bereich IT-Security von satten 6,5 Prozent. Mit der zunehmenden Vielfalt der Security-Angebote wächst aber auch das Unwissen, welche Lösungen und Systeme die Unternehmen denn nun wirklich effizient vor den Gefahren schützen.

Hier leistet die „IT-SECURITY Management & Technology Conference 2016“ wertvolle Hilfestellung. Neben hochkarätigen Keynotes unabhängiger IT-Security-Experten bietet das Branchen-Event Fachvorträge und Workshops mit Praxisbeispielen sowie Roundtables zum ungezwungenen Erfahrungsaustausch über die Themen, die IT-Security-Verantwortliche wirklich bewegen.

Anwender erhalten so nicht nur einen Überblick über die neuesten Trends und Technologien rund um IT-Security, sondern bekommen auch wichtige Tipps und Empfehlungen zur Auswahl, Integration und Konfiguration der für das Unternehmen geeigneten Sicherheitslösungen.

Wer noch genauer den Anbietern und Distributionspartnern auf den Zahn fühlen möchte, dem bieten sich persönliche One-on-One-Meetings mit einer persönlichen Auswahl der richtigen Ansprechpartner an. Über das Matchmaking-Tool, das im Vorfeld der Veranstaltung online bereit steht, können Termine einfach und schnell vereinbart werden.

(ID:43971155)

Über den Autor

Dr. Andreas Bergler

Dr. Andreas Bergler

CvD IT-BUSINESS, Vogel IT-Medien