Suchen

Hören, was die ITK-Branche bewegt – Folge 1 IT-BUSINESS Podcast: Smart Home

In unserem ersten IT-BUSINESS Podcast dreht sich alles um die Vor- und Nachteile des vernetzten Heims. Profitieren Sie vom redaktionellen Insider-Knowhow der IT-BUSINESS jetzt auch zum Hören bei Deezer, SoundCloud und Spotify.

Firmen zum Thema

Der IT-BUSINESS Podcast informiert schnell und unterhaltsam über die spannendsten Themen der Schlüsselbranche der Digitalisierung.
Der IT-BUSINESS Podcast informiert schnell und unterhaltsam über die spannendsten Themen der Schlüsselbranche der Digitalisierung.
(Bild: Vogel IT-Medien)

Informieren Sie sich im IT-BUSINESS Podcast schnell und unterhaltsam über die spannendsten Themen der größten Branche Deutschlands. Die Inhalte des Podcasts orientieren sich immer an unserer aktuellen Titelstory und deshalb ist heute das Thema Smart Home an der Reihe.

Smart Home

Alexa, Google, Siri und Co. sind fast jedem ein Begriff und halten vor allem mit Datenskandalen den Smart-Home-Markt in Atem. Die Redakteurinnen Ann-Marie Struck und Sarah Böttcher diskutieren im ersten IT-BUSINESS Podcast über Vor- und Nachteile des smarten Eigenheims, erfragen Sicherheits-Tipps und sichten Umsatzpotenziale für den ITK-Fachhandel.

Dafür haben sie sich Experten mit an Bord geholt. Dieses Mal zu Gast sind Dr. Sebastian Klöß, Referent des Digitalverbandes Bitkom, sowie Günther Ohland, Vorstandsvorsitzender der SmartHome Initiative Deutschland, und als Special Guest: Amazons Alexa.

Den IT-BUSINESS Podcast gibt es aktuell auf Spotify, Deezer, iTunes und YouTube. Also hören Sie gleich rein, hier direkt auf der Seite oder abonnieren Sie den Podcast am besten gleich bei Podigee.

Die Themen des Podcasts im Überblick:

  • Smartes Heim, Glück allein? – Im smarten Zuhause hakt es noch gewaltig: Weder Anwender noch der ITK-Channel sind vom Smart Home überzeugt. Deshalb bleibt viel Umsatzpotenzial ungenutzt auf der Strecke. Woran das liegt, was in diesem Marktumfeld wichtig ist und wie ITK-Fachhändler trotzdem Geschäft generieren können, lesen Sie in unserer Titelgeschichte.
  • Potenziale des vernetzten Heims – Welches Potenzial der ITK-Fachhandel im Smart-Home-Markt sieht, wodurch sich das smarte Heim auszeichnet und welche Produkte sich besonderer Nachfrage erfreuen, lesen Sie in unserem IT-BUSINESS Panel.
  • Komfort oder Privatsphäre – Im smarten Eigenheim lässt es sich dank vernetzter Technik sowie Sprachassistenten komfortabel leben. Doch in Sachen Sicherheit drängt sich aktuell mehr denn je die Frage auf: Komfort oder Privatsphäre?

Weiterführende Artikel:

  • Smart Home: Kundendaten vs. Nutzererlebnis – Die vernetzten Geräte in einem Smart Home sammeln fleißig Daten. Anhand der Nutzerdaten können Smart-Home-Anbieter Rückschlüsse auf das Verhalten der Anwender ziehen. Doch sind Privatkunden auch bereit, ihre Daten preiszugeben?
  • Sprachassistenten vor dem Durchbruch? – Sprachassistenten sind unaufhaltsam auf dem Vormarsch – und das trotz kritischer Stimmen. Zwar erleichtern Sprachassistenten den Alltag, sie stellen jedoch auch eine Gefahr für die Privatsphäre dar.
  • IT boomt bei den Deutschen – Immer mehr IT-Produkte wie Smartphones, Roboter und Smart-Home-Produkte finden sich in deutschen Haushalten.
  • Smart Home: Gewohnheit schenkt Sicherheit – Das Smart Home hat viele Vorzüge: so kann es beispielsweise den Alltag zu Hause erleichtern oder Energie sparen. Dennoch ist die Skepsis gegenüber den vernetzten Geräten groß.

(ID:46079295)

Über den Autor

 Ann-Marie Struck

Ann-Marie Struck

Redakteurin