Distri-Award
– Jetzt zur Umfrage!

Suchen

Hören, was die ITK-Branche bewegt – Folge 22 IT-BUSINESS Podcast: Digital Trust

| Autor: Sylvia Lösel

Die einen finden sie gut, die anderen nicht. Die Corona-Warn-App ruft gemischte Gefühle hervor. Wie sicher sie ist, für welche Branchen und Szenarien sie ungeeignet ist und welche Rolle das Thema Digital Trust spielt, beleuchten wir in unserem IT-BUSINESS Podcast zum Thema „Digital Trust“

Firmen zum Thema

Der IT-BUSINESS Podcast informiert schnell und unterhaltsam über die spannendsten Themen der Schlüsselbranche der Digitalisierung.
Der IT-BUSINESS Podcast informiert schnell und unterhaltsam über die spannendsten Themen der Schlüsselbranche der Digitalisierung.
(Bild: Vogel IT-Medien)

Die kritische Masse ist erreicht: Inzwischen wurde die Corona-Warn-App mehr als 14 Millionen Mal heruntergeladen. Doch viele haben Bedenken und verzichten auf Download und Installation der App. Warum das so ist, wie man Zweifel hinsichtlich der Datensicherheit zerstreuen kann und welche Auswirkungen das auf sämtliche Anwendungen hat, in denen Daten gesammelt werden, beleuchten wir in diesem Podcast.

Interessante Einblicke in das Thema Digital Trust gewährt eine Studie von Okta. Der Anbieter von Cloud-nativen Identity-Management-Lösungen hat einmal nachgeforscht, wo es bei vielen Verbrauchern hinsichtlich Vertrauen in Datensicherheit zwickt. Sven Kniest, Regional Vice President Central und Eastern Europe bei Okta, zeigt auf, wie man dieses aufbauen kann und blickt hinter die Kulissen der Studie sowie der Tracing-App.

Für manche Branchen und Einsatzszenarien geht die offizielle Corona-Warn-App nicht weit genug. Warum das so ist und welche Lösungen dann eingesetzt werden können, erläutert Dr. Jörg Herbers, Bereichsleiter Workforce Management bei Inform.

Zu Hören gibt es den IT-BUSINESS Podcast aktuell auf Spotify, Deezer, iTunes, Google Podcasts und YouTube. Also hören Sie gleich rein, hier direkt auf der Seite, oder abonnieren Sie den Podcast am besten bei Podigee oder SoundCloud.

Weiterführende Artikel

  • Welchen Technologien Unternehmen heute selbst noch nicht vollständig vertrauen – Unternehmen weltweit können schon heute relativ genau benennen, welche Zukunftstechnologien für ihr Geschäft wichtig werden oder es heute schon sind. Gleichzeitig haben sie aber selbst noch kein ausreichendes Vertrauen in die Sicherheit dieser Technologien. Eine Untersuchung von PwC deckt diese Diskrepanz auf.
  • Wie Zero Trust moderne Arbeitsplätze sicherer macht – Immer mehr Mitarbeiter möchten oder sollen von unterwegs oder von zuhause aus arbeiten. Für IT-Verantwortliche bringt das neue Herausforderungen mit sich. So müssen neben Desktop-PCs auch immer mehr mobile Geräte verwaltet und abgesichert werden.

(ID:46683368)

Über den Autor

 Sylvia Lösel

Sylvia Lösel

Chefredakteurin