Hören, was die ITK-Branche bewegt – Folge 50 IT-BUSINESS Podcast: die Hacker School

Autor: Melanie Staudacher

Medizinische Informatik, IT-Forensik oder Pen-Tester: die Hacker School zeigt Berufsperspektiven, die Vielen noch unbekannt sind. Dr. Julia Freudenberg im IT-BUSINESS Podcast über Gleichberechtigung, Integration und den Fachkräftemangel in der ITK-Branche.

Firmen zum Thema

Der IT-BUSINESS Podcast informiert schnell und unterhaltsam über die spannendsten Themen der Schlüsselbranche der Digitalisierung.
Der IT-BUSINESS Podcast informiert schnell und unterhaltsam über die spannendsten Themen der Schlüsselbranche der Digitalisierung.
(Bild: Vogel IT-Medien GmbH)

Die Hacker School ist ein gemeinnütziges Projekt mit Sitz in Hamburg. Ihr Ziel ist es, die Nachwuchskräfte von morgen zu fördern sowie Kinder und Jugendliche für die IT und das Programmieren zu begeistern.

Julia Freudenberg leitet seit 2017 die Hackerschool in Hamburg.
Julia Freudenberg leitet seit 2017 die Hackerschool in Hamburg.
(Bild: Hackerschool)

Julia Freudenberg, Leiterin der Hacker School, erklärt im IT-BUSINESS Podcast, wie die Kurse deutschlandweit in Zusammenarbeit mit den 500 Ehrenamtlichen ablaufen. Außerdem zeigt sie Wege auf, wie Unternehmen mehr Gleichberechtigung schaffen und Frauen in der IT fördern können.

Zu Hören gibt es den IT-BUSINESS Podcast aktuell auf Spotify, Deezer, iTunes, Google Podcasts und YouTube. Lassen Sie uns auch gerne ein Abo bei Podigee da.

Weiterführende Artikel

  • Wer ist Bayerns Bester Hacker? Vom 3. bis 5. September veranstalteten die IT-BUSINESS, die Hacker School, die Hochschule Augsburg, MR Datentechnik, Whitelisthackers, die IHK Bayreuth und Infinigate zum zweiten Mal das Bootcamp „Bayerns Bester Hacker“ in München.

(ID:47615629)

Über den Autor

 Melanie Staudacher

Melanie Staudacher

Volontärin, Vogel IT-Medien GmbH