Hören, was die ITK-Branche bewegt – Folge 33 IT-BUSINESS Podcast: Achterbahnfahrt durchs Jahr 2020!

Autor: Sylvia Lösel

Das Jahr 2020 ähnelt einer Achterbahnfahrt. Startete es noch wenig spektakulär, bescherte Corona der Welt und der ITK-Branche spätestens ab März turbulente Momente und schickte uns durch viele ruckelige Passagen.

Firmen zum Thema

Der IT-BUSINESS Podcast informiert schnell und unterhaltsam über die spannendsten Themen der Schlüsselbranche der Digitalisierung.
Der IT-BUSINESS Podcast informiert schnell und unterhaltsam über die spannendsten Themen der Schlüsselbranche der Digitalisierung.
(Bild: Vogel IT-Medien)

Die Redaktion der IT-BUSINESS nimmt Sie mit auf eine Fahrt voller Loopings, Steilpassagen und sanften Kurven. Was hatte 2020 so alles im Gepäck? Welche Highlights gab es, welche Einschnitte? Und: Wie hat sich die ITK-Branche in diesem so besonderen Jahr geschlagen? Steigen Sie mit ein in die Waggons unserer Achterbahn und begleiten Sie uns auf der Fahrt durchs Jahr 2020. Bitte anschnallen, es könnte ruckelig werden.

Die Protagonisten

Wie es dieses Jahr so zuging, hat die Redaktion der IT-BUSINESS in diesem Podcast für Sie zusammengefasst.

Sarah Gandorfer startet fulminant mit der CES in den Januar, gefolgt von Stefan Riedl, der dem Pappmaschee-Coronavirus im Karnevalsfebruar noch die lange Nase zeigt, bevor Heidi Schuster im März zur langen Talfahrt ansetzt. Im April legt sich unsere Achterbahn in eine langgezogene Solidaritätskurve, wie Ann-Marie Struck findet, um im Mai ein paar Loopings in andere Themengefilde abseits von Corona zu drehen. Lizenzbestimmungen und US-Sanktionen sind zwei wichtige Eckpunkte, wie Ira Zahorsky findet. Ein Höhepunkt zur Mitte des Jahres war die #itfightscorona-Aktion der IT-BUSINESS, die eine Spende an den Nothilfefonds des Roten Kreuzes möglich machte, freut sich Sarah Böttcher. In eine langgezogene Kurve begibt sich dann Dr. Andreas Bergler, der den Eco-Verband zitiert, der der ITK-Branche ein „Jahrzehnt der Superlative“ prognostiziert, bevor im August dann das Privacy Shield unter die Räder kommt. Diesem Schicksal entgeht die IFA, wenn sie auch ordentlich Federn lassen muss und nur auf wenige Hallen sowie als reine Fachbesuchermesse stattfindet. Eines der Highlights ist für Klaus Länger im September aber vor allem die Premiere der Tiger-Lake-Prozessoren. Sicher dem Ziel entgegen trudelt unsere Achterbahn im Oktober, der ganz im Zeichen von IT-Security steht, der sich Melanie Staudacher in diesem Jahr verschworen hat. Mit einigem Auf und Ab gelangt das Jahr 2020 dann ins Ziel. Der Distri-Award der IT-BUSINESS ist im November ein Highlight für die Branche, während es im Dezember noch einmal eng wird beim Nachschub von Notebooks, Webcams und Co.

Lassen Sie sich also von uns in die Achterbahn begleiten und lösen Sie ihr Ticket mit einem Klick auf den IT-BUSINESS-Podcast!

Zu Hören gibt es den IT-BUSINESS Podcast aktuell auf Spotify, Deezer, iTunes, Google Podcasts und YouTube. Also hören Sie sofort rein, hier direkt auf der Seite, oder abonnieren Sie den Podcast am besten gleich bei Podigee.

Das Jahr zum Nachlesen

  • IT-BUSINESS Yearbook 2020/2021 – Wer all das und noch viel mehr gerne Nachlesen möchte, dem sei hier der Link zu unserem Jahrbuch wärmstens ans Herz gelegt.

(ID:47044032)

Über den Autor

 Sylvia Lösel

Sylvia Lösel

Chefredakteurin IT-BUSINESS, Vogel IT-Medien