Verzahnung der Bereiche Betriebswirtschaft und IT gewährleistet IT-Beratungstochter von DHPG geht an den Start

Autor / Redakteur: IT-BUSINESS / Sarah Maier / Sarah Gandorfer

Die Wirtschaftsprüfungs-, Steuer- und Rechtsberatungsgesellschaft DHPG gründet eine IT-Services-Tochter. Unternehmen erhalten dort Hilfe in Sachen Informationstechnologie.

Anbieter zum Thema

Prof. Dr. Andreas Blum, DHPG IT-Services
Prof. Dr. Andreas Blum, DHPG IT-Services

Um Unternehmen gezielt in IT-Fragen zu unterstützen, gründet die Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft DHPG Dr. Harzem & Partner die Tochtergesellschaft DHPG IT-Services GmbH.

Die neue Gesellschaft entsteht durch die Ausgliederung der hauseigenen Spezialkompetenzen im Bereich IT-Prüfung und -Beratung. Das Unternehmen firmiert unter dem Namen „DHPG IT-Services GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft“. Vorausgegangen war eine über einjährige Probephase mit positiver Marktresonanz.

Verzahnung der Bereiche

„Mit der DHPG IT-Services eröffnen sich für die DHPG weitere Beratungsmöglichkeiten im Bereich der Informationstechnologie, denn der sichere und ordnungsgemäße Einsatz von Informationssystemen wird zunehmend zum kritischen Erfolgsfaktor für moderne Organisationen“, betont Wirtschaftsprüfer und Steuerberater Professor Dr. Andreas Blum, geschäftsführender Gesellschafter bei DHPG IT-Services und persönlich haftender Gesellschafter der Muttergesellschaft DHPG.

Das Know-how der IT-Spezialisten soll die optimale Verzahnung der Bereiche Betriebswirtschaft und IT gewährleisten. Zu den Dienstleistungen zählen unter anderem gesetzlich vorgeschriebene Prüfungen im IT-Umfeld nach den Standards des Instituts der deutschen Wirtschaftsprüfer (IDW), individuelle Analysen und Konzepte zur unternehmensspezifischen Risikosteuerung sowie Beratung und Unterstützung bei strategischen und operativen IT-Projekten.

Über DHPG

DHPG zählt laut Rangliste des Marktforschers Lünendonk zu den 15 größten Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaften in Deutschland. Das Unternehmen ist mit über 360 Mitarbeitern an sieben Standorten im Rheinland sowie zudem in Berlin vertreten. □

Wissen, was läuft

Täglich die wichtigsten Infos aus dem ITK-Markt

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:33894940)