IT-BUSINESS Aktion:

#ITfightsCorona

Cisco Installed Base Lifecycle Management (IBLM)

Ist Ihr Netzwerk bereit für die Zukunft?

15.11.2010 | Autor / Redakteur: Simone Berge-Kolb / Andreas Donner

Gesamtheitliche Betrachtung des IT Lifecycle Managements
Gesamtheitliche Betrachtung des IT Lifecycle Managements

Eine effektive und sichere Netzwerkinfrastruktur setzt die Kenntnis und Kontrolle aller Netzwerkkomponenten voraus. Oftmals fehlen IT-Verantwortlichen hier jedoch entscheidende Informationen. Die Network-Lifecycle-Management-Lösung IBLM (Installed Base Lifecycle Management) von Cisco hilft, die Netzwerkinfrastruktur schrittweise zu dokumentieren und kontinuierlich weiterzuentwickeln.

Das Netz ist mehr als die Summe der verkabelten Geräte. Für Unternehmen ist es essenziell. Es unterstützt nicht nur den reibungslosen Geschäftsablauf, sondern übernimmt zunehmend die Funktion einer Schaltzentrale für moderne Unternehmenskommunikation. Im Datacenter 3.0 sorgt das Netzwerk dafür, Anwendungen, Server und Storage noch effektiver miteinander zu verbinden.

Das bedeutet gleichzeitig: Das Netz ist heute eine geschäftskritische Einheit, deren Ausfall enorme Kosten verursacht. Entsprechend hoch sind die Ansprüche der Unternehmen. Das moderne Netzwerk muss eine stabile, schnelle und sichere Verbindung aller Benutzer garantieren. Gefordert sind außerdem ein einfaches Management sowie die Möglichkeit, das Netzwerk jederzeit zu erweitern.

Eine effektive, sichere Netzwerkinfrastruktur setzt die Kenntnis und Kontrolle aller Komponenten voraus. Oftmals wissen IT-Verantwortliche jedoch nicht, wie viele Geräte von welchen Herstellern in ihrem Netzwerk im Einsatz sind, wie alt die vorhandene Hardware ist und ob der Hersteller sie überhaupt noch verkauft und unterstützt. Die Lösung: Network Lifecycle Management. Mit IBLM (Installed Base Lifecycle Management) bietet Cisco ein Programm, das hilft, die Netzwerkinfrastruktur schrittweise zu dokumentieren und kontinuierlich weiterzuentwickeln.

Gute Gründe für Lifecycle Management

Effektives Network Lifecycle Management eröffnet neue Möglichkeiten, wie die Integration von IP-Telefonie, standortunabhängige Zusammenarbeit durch die Einbindung von Heim- und Außendienstmitarbeitern oder schnelleres Arbeiten durch eine hohe Bandbreite und Power over Ethernet. Die effektivere Strukturierung der Netzwerkarchitektur und -verkabelung sowie homogene Geräte senken die Netzwerkkosten.

Optimales Lifecycle Management erhöht die Verfügbarkeit des Netzwerks, indem es über Geräte informiert, für die es keine Unterstützung mehr gibt, und Nachfolgeprodukte empfiehlt. Die Vereinigung verschiedener Zugangspunkte für Internet, Telefonie oder die Firewall in einem Gerät hilft, Stromkosten zu reduzieren. Aktuelle Hard- und Firmware stärkt zudem Sicherheit und Datenschutz und erleichtert so die Einhaltung gesetzlicher Vorgaben.

weiter mit: Optimales Netzwerk-Assessment

Inhalt des Artikels:

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 2048308 / Technologien & Lösungen)